Freistätter Jahresfest

1 von 54
 Das Freistätter Jahresfest - eine Erfolgsgeschichte: Am Himmelfahrtstag strömten  nach Angaben der Veranstalter zwischen 7000 und 8000 Gäste zur Traditionsveranstaltung von „Bethel im Norden“. Die Mischung aus Information, Spiel und Spaß kam an, vor allem der Flohmarkt erwies sich als Besuchermagnet.
2 von 54
 Das Freistätter Jahresfest - eine Erfolgsgeschichte: Am Himmelfahrtstag strömten  nach Angaben der Veranstalter zwischen 7000 und 8000 Gäste zur Traditionsveranstaltung von „Bethel im Norden“. Die Mischung aus Information, Spiel und Spaß kam an, vor allem der Flohmarkt erwies sich als Besuchermagnet.
3 von 54
 Das Freistätter Jahresfest - eine Erfolgsgeschichte: Am Himmelfahrtstag strömten  nach Angaben der Veranstalter zwischen 7000 und 8000 Gäste zur Traditionsveranstaltung von „Bethel im Norden“. Die Mischung aus Information, Spiel und Spaß kam an, vor allem der Flohmarkt erwies sich als Besuchermagnet.
4 von 54
 Das Freistätter Jahresfest - eine Erfolgsgeschichte: Am Himmelfahrtstag strömten  nach Angaben der Veranstalter zwischen 7000 und 8000 Gäste zur Traditionsveranstaltung von „Bethel im Norden“. Die Mischung aus Information, Spiel und Spaß kam an, vor allem der Flohmarkt erwies sich als Besuchermagnet.
5 von 54
 Das Freistätter Jahresfest - eine Erfolgsgeschichte: Am Himmelfahrtstag strömten  nach Angaben der Veranstalter zwischen 7000 und 8000 Gäste zur Traditionsveranstaltung von „Bethel im Norden“. Die Mischung aus Information, Spiel und Spaß kam an, vor allem der Flohmarkt erwies sich als Besuchermagnet.
6 von 54
 Das Freistätter Jahresfest - eine Erfolgsgeschichte: Am Himmelfahrtstag strömten  nach Angaben der Veranstalter zwischen 7000 und 8000 Gäste zur Traditionsveranstaltung von „Bethel im Norden“. Die Mischung aus Information, Spiel und Spaß kam an, vor allem der Flohmarkt erwies sich als Besuchermagnet.
7 von 54
 Das Freistätter Jahresfest - eine Erfolgsgeschichte: Am Himmelfahrtstag strömten  nach Angaben der Veranstalter zwischen 7000 und 8000 Gäste zur Traditionsveranstaltung von „Bethel im Norden“. Die Mischung aus Information, Spiel und Spaß kam an, vor allem der Flohmarkt erwies sich als Besuchermagnet.
8 von 54
 Das Freistätter Jahresfest - eine Erfolgsgeschichte: Am Himmelfahrtstag strömten  nach Angaben der Veranstalter zwischen 7000 und 8000 Gäste zur Traditionsveranstaltung von „Bethel im Norden“. Die Mischung aus Information, Spiel und Spaß kam an, vor allem der Flohmarkt erwies sich als Besuchermagnet.

Das Freistätter Jahresfest - eine Erfolgsgeschichte: Am Himmelfahrtstag strömten  nach Angaben der Veranstalter zwischen 7000 und 8000 Gäste zur Traditionsveranstaltung von „Bethel im Norden“. Die Mischung aus Information, Spiel und Spaß kam an, vor allem der Flohmarkt erwies sich als Besuchermagnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Ranzenparty in Twistringen

Mit einem Besucherrekord ging am Sonnabend die inzwischen achte Ranzenparty in der Volksbank über die Bühne. Kleine und große Besucher erfreuten sich …
Ranzenparty in Twistringen

Sportlerwahl-Gala in Diepholz

Bei der Sportlerwahl-Gala in der Diepholzer Kreissparkasse gab es mal wieder nur strahlende Gesichter. Bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres lag wie …
Sportlerwahl-Gala in Diepholz

Kirchengemeinde St. Annen weiht Gemeindehaus ein

Gleich zwei Ereignisse wurden am Sonntag in der St. Annen-Kirchengemeinde in Westen gefeiert. Zum einem der Invokavit Gottesdienst in der langjährig …
Kirchengemeinde St. Annen weiht Gemeindehaus ein

„Tag der offenen Tür“ am Gymnasium am Wall

Einen großen Besucherandrang hat das Verdener Gymnasium am Wall am Freitag beim „Tag der offenen Tür“ erlebt, der sich wie jedes Jahr mit …
„Tag der offenen Tür“ am Gymnasium am Wall

Meistgelesene Artikel

Wolf auf Acker in Syke gesichtet

Wolf auf Acker in Syke gesichtet

Besucherrekord für Ranzenparty: „Haben uns gut beraten gefühlt“

Besucherrekord für Ranzenparty: „Haben uns gut beraten gefühlt“

Mitreißendes Retrokonzert von „Lady Sunshine & The Candy Kisses“ in Engeln

Mitreißendes Retrokonzert von „Lady Sunshine & The Candy Kisses“ in Engeln

Ehemaliger Publikumsliebling nun Anführer der Bösen

Ehemaliger Publikumsliebling nun Anführer der Bösen