Feuerwehr im Einsatz „An der Kleinen Aue“

Barenburg: Tannen brennen

+
Tannen, die das Grundstück begrenzen, brannten.

Barenburg - Für acht Kameraden der Ortsfeuerwehr Barenburg war am MIttwoch um 6 Uhr die Nacht zu Ende. Unter der Leitung von Ortsbrandmeister Gerd Vielhauer rückten sie aus in die Straße „An der Kleinen Aue“. Hier brannte eine Reihe Tannen, die einst als Grundstücksbegrenzung gepflanzt worden war. Nach Angaben der Feuerwehr waren Bewohner zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Haus. Das Feuer war nach etwa 20 Minuten bereits gelöscht.

Vor Ort war auch die Polizei Sulingen, um Ermittlungen zur Brandursache aufzunehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Freimarkt 2019 - Bilder vom Auftakt am Freitag

Freimarkt 2019 - Bilder vom Auftakt am Freitag

Meistgelesene Artikel

Düsenjet-Knalle: „Schäden durch Überflüge nahezu ausgeschlossen“

Düsenjet-Knalle: „Schäden durch Überflüge nahezu ausgeschlossen“

Gegen immer mehr Leerstand: Diepholz als „Secondhand-City“?

Gegen immer mehr Leerstand: Diepholz als „Secondhand-City“?

Bovenschulte-Nachfolger gesucht: Wer soll die Weyher Verwaltung führen?

Bovenschulte-Nachfolger gesucht: Wer soll die Weyher Verwaltung führen?

Boutique „Wedding Day“ in Twistringen ist Schauplatz für Vox-Sendung

Boutique „Wedding Day“ in Twistringen ist Schauplatz für Vox-Sendung

Kommentare