Feuerwehr im Einsatz „An der Kleinen Aue“

Barenburg: Tannen brennen

+
Tannen, die das Grundstück begrenzen, brannten.

Barenburg - Für acht Kameraden der Ortsfeuerwehr Barenburg war am MIttwoch um 6 Uhr die Nacht zu Ende. Unter der Leitung von Ortsbrandmeister Gerd Vielhauer rückten sie aus in die Straße „An der Kleinen Aue“. Hier brannte eine Reihe Tannen, die einst als Grundstücksbegrenzung gepflanzt worden war. Nach Angaben der Feuerwehr waren Bewohner zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Haus. Das Feuer war nach etwa 20 Minuten bereits gelöscht.

Vor Ort war auch die Polizei Sulingen, um Ermittlungen zur Brandursache aufzunehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

Sommerpicknick in Asendorf

Sommerpicknick in Asendorf

Meistgelesene Artikel

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Kommentare