Feuerwehr im Einsatz „An der Kleinen Aue“

Barenburg: Tannen brennen

Tannen, die das Grundstück begrenzen, brannten.
+
Tannen, die das Grundstück begrenzen, brannten.

Barenburg - Für acht Kameraden der Ortsfeuerwehr Barenburg war am MIttwoch um 6 Uhr die Nacht zu Ende. Unter der Leitung von Ortsbrandmeister Gerd Vielhauer rückten sie aus in die Straße „An der Kleinen Aue“. Hier brannte eine Reihe Tannen, die einst als Grundstücksbegrenzung gepflanzt worden war. Nach Angaben der Feuerwehr waren Bewohner zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Haus. Das Feuer war nach etwa 20 Minuten bereits gelöscht.

Vor Ort war auch die Polizei Sulingen, um Ermittlungen zur Brandursache aufzunehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Den richtigen Sessel finden

Den richtigen Sessel finden

Wie werde ich Zerspanungsmechaniker/in?

Wie werde ich Zerspanungsmechaniker/in?

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

Meistgelesene Artikel

Agnes Steckel über ihre Flucht 1944

Agnes Steckel über ihre Flucht 1944

Brinkumer Autokino geht in die Verlängerung: Filme bis mindestens 27. Mai 

Brinkumer Autokino geht in die Verlängerung: Filme bis mindestens 27. Mai 

Reisender im Ruhestand

Reisender im Ruhestand

Twistringer Schwimmpark: Start in die Badesaison im Juni möglich

Twistringer Schwimmpark: Start in die Badesaison im Juni möglich

Kommentare