Feuerwehr im Einsatz „An der Kleinen Aue“

Barenburg: Tannen brennen

+
Tannen, die das Grundstück begrenzen, brannten.

Barenburg - Für acht Kameraden der Ortsfeuerwehr Barenburg war am MIttwoch um 6 Uhr die Nacht zu Ende. Unter der Leitung von Ortsbrandmeister Gerd Vielhauer rückten sie aus in die Straße „An der Kleinen Aue“. Hier brannte eine Reihe Tannen, die einst als Grundstücksbegrenzung gepflanzt worden war. Nach Angaben der Feuerwehr waren Bewohner zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Haus. Das Feuer war nach etwa 20 Minuten bereits gelöscht.

Vor Ort war auch die Polizei Sulingen, um Ermittlungen zur Brandursache aufzunehmen.

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Platz eins für „Lloyd“

Platz eins für „Lloyd“

Kommentare