Feuer im Trafohaus in Freistatt

Die Brandursache ist noch unklar. Foto: Feuerwehr

Freistatt – Am Dienstag morgen wurde die Ortsfeuerwehr Freistatt um 5.10 Uhr zum Einsatz gerufen. Vorgabe war, nach Angaben eines Sprechers der Feuerwehr, eine „unklare Rauchentwicklung im Trafohaus“. Ein Anrufer hatte drei Mal einen lauten Knall im Trafohaus gehört und den Einsatz gemeldet. Neben den Einsatzkräften der Feuerwehr waren auch Mitarbeiter des Energieversorgers vor Ort. Die schalteten den Strom ab, sodass die Mitglieder der Ortsfeuerwehr unter Atemschutz in das Gebäude gehen konnten. Mittels eines Kohlendioxid- Löschers sei das kleine Feuer schnell gelöscht gewesen. Die neun Mitglieder der Ortsfeuerwehr beendeten den Einsatz gegen 6.10 Uhr. Die Polizei hat, wie bei Brandeinsätzen üblich, die Ermittlungen aufgenommen. Die Ursache des Brandes ist derzeit noch unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen
Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto

Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto

Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto
Diepholz: Aus Landhaus Milbe wird Lebendige Schule

Diepholz: Aus Landhaus Milbe wird Lebendige Schule

Diepholz: Aus Landhaus Milbe wird Lebendige Schule
Impfen in Stuhr: Heiligenroder Hausarzt Piet Lueßen richtet eine Außenstelle ein

Impfen in Stuhr: Heiligenroder Hausarzt Piet Lueßen richtet eine Außenstelle ein

Impfen in Stuhr: Heiligenroder Hausarzt Piet Lueßen richtet eine Außenstelle ein

Kommentare