Das „Drezzmobil“ wird in Sulingen geschmückt

+

Dank eines Sponsors sind Modedesignerin Cindy Morawetz (M.) und ihr Drezzclubteam mit einem mobilen Showcase on Tour. Wie berichtet, hat Morawetz zusammen mit Modebloggerin Cindy Rethorn aus Bahrenborstel (r.) und Stylingexpertin Ysabell Rajkoff aus Hamburg innerhalb von nur wenigen Tagen aus einer spontanen Idee eine ausgebuchte Tournee durch Deutschland gezaubert.

Die ersten zehn Termine, bei denn das Drezzteam zusammen mit einer Gastgeberin Mode und Styles präsentiert, waren im Nu gebucht, geplant und jetzt geht es los. Das Sulinger Werbeteam um Inhaber Thomas Wolter (l.) hat das Drezz-Mobil mit den passenden Aufklebern fachgerecht „geschmückt“. Jetzt müssen nur noch das Team, ihre Koffer und die „Drezz“-Kleider zum Anprobieren ihren Platz finden.

Der Kreis der Sponsoren vergrößert sich kontinuierlich – ob es Hersteller sind, die ihre Produkte in den sogenannten „Goodie Bags“ (die die Kundinnen bekommen) platzieren möchten oder Hoteliers, die Übernachtungen sponsern. Ihr Drezzmobil haben die Ladies „DressForceOne“ getauft, denn tatsächlich ist eine Wiederholung der Tour im Gespräch, aufgrund der Anfragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden

Organisierter Rucksacktrip: Reisen mit lokalen Veranstaltern

Organisierter Rucksacktrip: Reisen mit lokalen Veranstaltern

Blühende Kerzen und flüssiges Gold: Erntezeit am Bodensee

Blühende Kerzen und flüssiges Gold: Erntezeit am Bodensee

BVB nach 3:0 beim HSV Tabellenführer - 96 verpasst Sieg

BVB nach 3:0 beim HSV Tabellenführer - 96 verpasst Sieg

Meistgelesene Artikel

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

B 69: Vollsperrung aus Sicherheitsgründen

B 69: Vollsperrung aus Sicherheitsgründen

Keine Chance für Schulbau am Stadion

Keine Chance für Schulbau am Stadion

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

Kommentare