PoC-Antigenschnelltest durch geschultes DRK-Personal

Barenburg: Neues Covid-19-Testzentrum im „Fritz“

Sie ebnen gemeinsam den Weg für den Pfingstausflug: Heinrich Kammacher, Lars Röper, Marion Böttcher, Theres Mattke und Ingo Löhmann (von links) vor dem Einkaufszentrum „Fritz“ in Barenburg.
+
Sie ebnen gemeinsam den Weg für den Pfingstausflug: Heinrich Kammacher, Lars Röper, Marion Böttcher, Theres Mattke und Ingo Löhmann (von rechts) vor dem Einkaufszentrum „Fritz“ in Barenburg.

Barenburg – Der Covid-19-Schnelltest für den Pfingstausflug ist gesichert: Da die Inzidenzwerte im Landkreis Diepholz wieder runtergehen und die Notbremse gelöst werden kann, sollte es für die Bürger auch an Pfingsten eine Testoption in der Samtgemeinde Kirchdorf geben, dachte sich Samtgemeindebürgermeister Heinrich Kammacher.

In Theres Mattke (Projektleiterin Mobiles Impfteam) und Ingo Löhmann (Koordinator Bereitschaftswesen) vom DRK-Kreisverband Diepholz fand er ebenso engagierte wie spontane Partner, wie in Marion Böttcher, Eigentümerin des Einkaufszentrums „Fritz“ in Barenburg und der Gemeinde Barenburg, vertreten durch stellvertretenden Bürgermeister Lars Röper. Böttcher hatte bereits für die dezentrale Impfung der ab 80-jährigen Bürgerinnen und Bürger aus der Samtgemeinde Kirchdorf das markante Haus zur Verfügung gestellt.

Und nun dient es auch als Testzentrum. Immer samstags und sonntags können sich Bürgerinnen und Bürger testen lassen, ohne Termin.

An diesem ersten Wochenende gelten besondere Testzeiten: am Samstag von 9 bis 12 Uhr und am Sonntag von 15 bis 18 Uhr. Damit soll auch ein Ausflug am Pfingstmontag ermöglicht werden – weil dann der 24-Stunden-Zeitraum eingehalten werden kann, in dem der bestätigte Schnelltest gültig ist. Für die dann folgenden Wochenenden gilt ein Testzeitraum sowohl samstags als auch sonntags von 9 bis 12 Uhr. Der Schnelltest-Service im „Fritz“ bleibe, solange er nachgefragt ist, kündigt Heinrich Kammacher an.

Der Test ist kostenlos, nach Vorlage des Personalausweises. Es ist keine vorherige Anmeldung notwendig, was auch bedeutet: Es gibt keine Terminvereinbarung vorab.

Theres Mattke betont, es handele sich um Antigen-Schnelltests, die der präventiven Testung von Menschen ohne Symptome diene. Der sogenannte PoC-Antigen-Schnelltest sei ein Nasen-Rachen-Abstrich und werde von geschultem medizinischen Fachpersonal durchgeführt. Das Testergebnis liege innerhalb von 15 Minuten vor, die 24 Stunden gültige Testbescheinigung werde vor Ort ausgefüllt und ausgehändigt.

Weitere Teststationen in der Samtgemeinde Kirchdorf sind die Tierarztpraxis Dr. Matthias Link in Varrel (Schnelltests montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, samstags von 8 bis 12 Uhr, Termine unter Tel. 0 42 74 /5 83) sowie die Praxisgemeinschaft Salje-Wolff / Huth in Kirchdorf. sis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Biden und Putin gehen beim Gipfel in Genf aufeinander zu

Meistgelesene Artikel

Barnstorfer Bauherr Stefan Bruns baut Tankstelle und Fitnessstudio

Barnstorfer Bauherr Stefan Bruns baut Tankstelle und Fitnessstudio

Barnstorfer Bauherr Stefan Bruns baut Tankstelle und Fitnessstudio
Hinweise und Bedenken zur Zentralklinik

Hinweise und Bedenken zur Zentralklinik

Hinweise und Bedenken zur Zentralklinik
Gemeinschaftspraxis Both/Könenkamp eröffnet im Juli in Sulingen

Gemeinschaftspraxis Both/Könenkamp eröffnet im Juli in Sulingen

Gemeinschaftspraxis Both/Könenkamp eröffnet im Juli in Sulingen

Kommentare