Chansons, Boogie, Klezmer

„Kultur im Küsterhaus“ Varrel präsentiert das neue Programm

Alex Jacobowitz gastiert am Freitag, 9. März, 2018 in Varrel.

Varrel - Der Verein „Kultur im Küsterhaus Varrel“ hat das Programm für die neue Saison zusammengestellt. „Bewährtes an Veranstaltungen bleibt drin und die Fans können sich auf erneute Gastspiele vieler ihrer Lieblingskünstler freuen“, erklärt Vorsitzender Gerhard Kropf die Auswahl.

Am Sonntag, 10. September, erfolgt der Auftakt mit dem Komponistenportrait über Ludwig van Beethoven (15 Uhr, Küsterhaus). Die Musiker um Dr. Ulrike Küster stellen Leben und Werk des Komponisten vor. Bestandteil der Veranstaltung seien auch bildhafte Darstellungen heimischer Künstler und eine umfangreiche Dokumentation über Ludwig van Beethoven.

Gabriele Banko singt beim Neujahrskonzert

Im Oktober gastiert Anna Haentjens erneut im Küsterhaus Varrel. Am Sonntag, 8. Oktober, präsentiert sie ihr Programm mit Liedern, Gedichten, Geschichten und Klavierstücken von Heinz Erhardt. Titel des Programmes: „Humor ist alles“. Haentjens habe eigens Gedichte von Erhardt dafür vertont. Am Flügel wird die Chansonsängerin begleitet von Sven Selle. Beginn ist um 19 Uhr im Küsterhaus in Varrel.

Frank Muschalle ist ebenfalls kein Unbekannter in der Region – die Anfahrt nach Varrel ihm auch bekannt, wenn er sich am Sonntag, 19. November, auf den Weg macht. Der Berliner ist seit über 20 Jahren auf Tournee und einer der gefragtesten und interessantesten „Boogie-Woogie-Pianisten“, heißt es in der Ankündigung. 

Anna Haentjens und Pianist Sven Selle, zu Gast am 8. Oktober.

Frank Muschalle beginnt seinen dritten Auftritt in Varrel am 12. November um 19 Uhr im Küsterhaus. Am Freitag, 15. Dezember, stimmen Musikerin Dr. Ulrike Küster und Autor Kurt H. Möller gemeinsam mit Texten und Musik auf das Weihnachtsfest ein. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. In das neue Jahr startet der Verein mit seinen Gästen bei einem Neujahrskonzert am Sonntag, 7. Januar. Beginn ist um 19 Uhr. Zu Gast ist Gabriele Banko. Sie vereine mit ihrem markanten Alt die Lieder bekannter Alt-Sängerinnen zu einem berauschenden Abend zwischen Melancholie und Heiterkeit. 

„Boogielicious“ am 2. Februar

„Sehnsucht – von Knef bis Alexandra“ heißt das Programm, in dem Gabriele Banko die „entwaffnende Ehrlichkeit und Wärme der Knef“ („Für mich solls rote Rosen regnen“) oder auch die liebesverklärte Weltflucht Alexandras („Mein Freund der Baum“), heißt es über das Programm. Der Pianist Eeco Rijken Rapp, der Schlagzeuger David Herzel und der Bluesharp-Spieler Dr. Bertram Becher heißen unter dem Motto „Boogielicious“, gleichzeitig auch Name des Trios, am Freitag, 2 Februar, 2018 ein. Beginn des Konzertes ist um 20 Uhr. 2009 war er bereits einmal zu Gast im Küsterhaus, am Freitag, 9. März 2018, um 20 Uhr gibt Alex Jacobowitz erneut ein Marimba-Konzert, für das der Verein „Kultur im Küsterhaus“ im Vorfeld verspricht: „Es gibt nichts, was Jacobowitz als Solist nicht auf seinem Instrument spielen könnte.“

Gegründet wurde das Vocal-Ensemble „Legende“ 2004 in Königsberg. Junge Studentinnen und Absolventen der Fachschule für Musik wollen das Varreler Publikum am Freitag, 8. April, um 20 Uhr durch ihre Darbietungen, die ein hohes künstlerisches Niveau belegen, überzeugen.

Am Freitag, 11. Mai, gastiert die „Hamburg Klezmer Band“ im Küsterhaus, auch sie reisen zum zweiten Mal nach Varrel. Mark Kovnatskiy (Violine, Komposition) Stanislav Dinerman (Akkordeon, Arrangement) und Mikhail Manevitch (Tuba, Musiktheoretiker) spielen um 20 Uhr auf.

Eintrittskarten kosten jeweils zehn Euro pro Person, die Platzwahl ist frei. Anmeldungen sind unter Tel. 01 52 / 51 79 93 65 bei Jürgen Müller möglich.

sis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Meistgelesene Artikel

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Eigenes Friedenslied für den Eurovision Song Contest

Eigenes Friedenslied für den Eurovision Song Contest

Charlotte Wiggermann vertritt die GFS beim Kreisentscheid

Charlotte Wiggermann vertritt die GFS beim Kreisentscheid

Kommentare