Bummeln rund um Barenburger Speicher

Weihnachtsmarkt am 7. Dezember

+
Winterlich wurde es beim Weihnachtsmarkt 2013.

Barenburg - Der traditionelle Weihnachtsmarkt in Barenburg findet am Sonntag, 7. Dezember, dem 2. Advent, auf dem Dorfplatz rund um den Speicher statt.

Er beginnt mit dem Gottesdienst um 14 Uhr in der Kirche. Im Anschluss lädt der Verschönerungs- und Heimatverein alle zu einem Bummel über den Weihnachtsmarkt ein. „Die Weihnachtsbuden und -stände auf dem Dorfplatz rund um das Karussel, im Speicher und im Sparkassengebäude sind wieder mit vielen weihnachtlichen und interessanten Angeboten gefüllt“, kündigt Vorsitzender Bernd Wolff an. Die Gäste dürfen sich auf allerlei Gestecke, selbstgebastelte Krippen und Lichter, dekorative Artikel aus Holz oder Metall, Schmuck und Lederwaren freuen. Neben Vogelhäusern, Körben, Marmeladen und Himbeeressig sind auch Nüsse, Honig, Met und geräucherter Fisch zu bekommen. Und auch die Wildschweinwurst ist wieder im Angebot. Heiße Getränke zum Aufwärmen und Bratwurst vom Grill dürfen nicht fehlen. Die „Speicherdamen“ bieten im Obergeschoss des Speichers selbstgebackenen Kuchen und leckeren Kaffee an. Der Kasperle kommt um 15.30 und 16.30 Uhr in den Speicher. Dort wird er im Obergeschoss den Kindern tolle Geschichten erzählen. Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit spielt die Gruppe „Saxofax“ weihnachtliche Stücke. Dann ist es Zeit für die Kinder, denn der Weihnachtsmann hat sich bei Einbruch der Dunkelheit angekündigt und wird kleine Geschenke verteilen.

Der Verschönerungs- und Heimatverein Barenburg freut sich auch dieses Jahr wieder auf viele Besucher.

Mehr zum Thema:

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Kommentare