Auf Herd vergessene Kartoffeln lösen Feuerwehreinsatz aus

Brandalarm im Haus „Ahorn“

Freistatt - Zu einem Einsatz wurden am Mittwoch gegen 12.45 Uhr die Ortsfeuerwehren Freistatt und Wehrbleck gerufen: „Die Brandmeldeanlage im Freistätter Haus ,Ahorn‘ hatte Alarm ausgelöst“, teilte Feuerwehrpressesprecher Nils Enders mit.

„Die Einsatzkräfte unter Leitung von Freistatts Ortsbrandmeister Gero Enders fanden einen Kochtopf mit verbrannten Kartoffeln vor. Den hatte ein Bewohner auf dem Herd vergessen und dann bereits gelöscht und die Küche gelüftet, so dass wir lediglich kontrolliert haben, dass keine weitere Gefahr besteht.“ Gegen 13.10 konnten die insgesamt 15 Feuerwehrkräfte und das Team eines Rettungswagens wieder abrücken.

Mehr zum Thema:

Schwerer Unfall in Kirchseelte 

Schwerer Unfall in Kirchseelte 

Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Trumps Mauer wird auch Tiere voneinander trennen

Trumps Mauer wird auch Tiere voneinander trennen

Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"

Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"

Meistgelesene Artikel

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

„Focus“ spricht Empfehlung im Doppelpack aus

„Focus“ spricht Empfehlung im Doppelpack aus

Kommentare