Menschen und Tiere bleiben unverletzt

Brand im Büroraum eines Kuhstalls in Scharringhausen legt Elektrik lahm

Gut 90 Feuerwehr-Einsatzkräfte waren vor Ort in Scharringhausen, hatten den Brand schnell unter Kontrolle.
+
Gut 90 Feuerwehr-Einsatzkräfte waren vor Ort, hatten den Brand schnell unter Kontrolle.

Scharringhausen - Wie der Brand im Büroraum in einem Kuhstall in Scharringhausen ausbrechen konnte, ermitteln die Beamten der Polizei: Gegen 14 Uhr am Freitag wurden die Ortsfeuerwehren Scharringhausen, Kirchdorf, Barenburg, Bahrenborstel, Kuppendorf und Varrel, der Einsatzleitwagen aus Wehrbleck, die „Drohnengruppe Mitte“und die Drehleiter aus Sulingen nach Scharringhausen gerufen.

Der Landwirt hatte mithilfe der Nachbarn die etwa 80 Kühe und Rinder bereits aus dem stark verqualmten Stall geholt. Brennende Kunststoffelemente hatten schwarzen Rauch aufsteigen lassen. Gut 90 Feuerwehrleute unter Leitung von Gemeindebrandmeister Gerd Kemmann brachten den Brand schnell unter Kontrolle.

Brennende Kunstoffelemente hatten für schwarzen Rauch gesorgt.

Der Stall wurde gelüftet, um hier die Tiere, die zum Teil auf die Varreler Straße (Kreisstraße 20) geflohen waren, sicher unterzubringen. Personal des Energieversorgers war vor Ort: Es galt, die Elektrik für die Melkanlage, wenn möglich, schnell wieder herzustellen, damit die Kühe gemolken werden konnten. Rettungssanitäter kümmerten sich um eine Person, die bei der Rettung der Tiere geholfen hatte, mussten sie aber nicht in eine Klinik bringen. Nach dem Abrücken der Feuerwehren aus den Nachbarorten blieben Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Scharringhausen als Brandwache vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Diepholz: Radmuttern an Streifenwagen gelöst – Polizei ermittelt

Diepholz: Radmuttern an Streifenwagen gelöst – Polizei ermittelt

Diepholz: Radmuttern an Streifenwagen gelöst – Polizei ermittelt
Achtung: Vollsperrung der B51 ab Montag

Achtung: Vollsperrung der B51 ab Montag

Achtung: Vollsperrung der B51 ab Montag
Baustelle B 214: Groß Lessen ist bald „wieder erreichbar“

Baustelle B 214: Groß Lessen ist bald „wieder erreichbar“

Baustelle B 214: Groß Lessen ist bald „wieder erreichbar“
Bezirksschornsteinfeger Hermann Garbe hängt Zylinder an den Nagel

Bezirksschornsteinfeger Hermann Garbe hängt Zylinder an den Nagel

Bezirksschornsteinfeger Hermann Garbe hängt Zylinder an den Nagel

Kommentare