Titel gehen an Ludewig und Lückemeier

Boulespieler küren ihre besten Teilnehmer

Erika Lückemeier, Irmgard Ludewig und Heinz Lückemeier (v.l.).

Barenburg - Die Boulegruppe Barenburg hat ihre Saison beendet – mit der Ehrung der erfolgreichsten Mitspieler.

Ausgezeichnet mit einer Urkunde wurden die besten Boulespieler der Saison bei den Herren und bei den Damen, ebenso wurde der „coupe de famille“, der Familienpokal, ausgespielt. „Bester Boulespieler bzw. beste Boulespielerin ist, wer in der Saison, die Ende April bis Anfang Oktober stattfindet und zwölf bis 14 Spieltage umfasst, am häufigsten gewonnen und am meisten Punkte gesammelt hat“, erklärt Hans-Jürgen Habelmann das Prozedere.

Beim Familienpokal spielen die Familien in drei Runden den Sieger aus. Die Trophäe sicherten sich in diesem Jahr Erika und Heinz Lückemeier. Heinz Lückemeier wurde ebenfalls bester Spieler. Beste Spielerin ist Irmgard Ludewig.

Die Boulegruppe Barenburg existiert seit 1992. Es ist eine Gruppe, die sich ohne Verpflichtungen und Satzung im Sommer, samstags ab 15 Uhr, zu lockeren Boulespielen auf dem Sportplatz in Barenburg trifft. Zwischen 15 und 20 Personen gehören diesem Kreis an, es sind mittlerweile nicht nur die „Frankreichfahrer“ dabei, sondern auch andere am Spiel Interessierte aus Barenburg.

Die Spielrunden werden immer wieder neu ausgelost, es gibt dabei keine Geschlechtertrennung. Nach der ersten Runde wird gemütlich Kaffee getrunken, der Kuchen wird abwechselnd von den Familien bereitgestellt. Nach drei Runden, meist gegen 18 Uhr, ist „Feierabend“. Die Gruppe ist offen für alle Interessierten, die Spaß am Boulespiel haben und sich nicht fest an Vereinsstrukturen binden wollen. Im Vordergrund solle immer der Spaß am Spiel stehen, der Wettbewerb laufe nebenbei, erklärt Habelmann. In der Regel gelinge das auch, obwohl jeder gewinnen wolle.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Google Wifi im Test: WLAN auch im letzten Winkel der Wohnung

Google Wifi im Test: WLAN auch im letzten Winkel der Wohnung

Umsonstladen in Weyhe

Umsonstladen in Weyhe

Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser

Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser

Meistgelesene Artikel

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Radio aus dem Landtag: „Das ist teilweise schlimmer als in der Schule“

Radio aus dem Landtag: „Das ist teilweise schlimmer als in der Schule“

Wilderei in Stuhr: Vogel und trächtige Ricke erschossen

Wilderei in Stuhr: Vogel und trächtige Ricke erschossen

Kommentare