Ehrungen und Beförderungen verdienter Mitglieder der Ortsfeuerwehr Kuppendorf

Bender und Ruräde 40 Jahre „im Dienst“

Beförderte, geehrte und neue Mitglieder: Alicia Brokate, Jens Kellermann, Pascal Brokate, Magnus Meyer, Kristian Tipker, Thaddeus Plenge, Heino Ruräde, Dieter Bender, Mathias Fangmann, Gemeindebrandmeister Gerd Kemmann (von links).
+
Beförderte, geehrte und neue Mitglieder: Alicia Brokate, Jens Kellermann, Pascal Brokate, Magnus Meyer, Kristian Tipker, Thaddeus Plenge, Heino Ruräde, Dieter Bender, Mathias Fangmann, Gemeindebrandmeister Gerd Kemmann (von links).

Heerde/Kuppendorf – Es hat sich eingebürgert, dass die Landwirte sommers Güllefässer auf den Feldern bereitstellen – für „Erste Hilfe“ im Brandfall. Die Ortsfeuerwehr Kuppendorf ist einen Schritt weiter gegangen: „Beim Feuerwehrlöschteich wurde eine Entnahmestelle für Güllefässer eingebaut“, berichtete Ortsbrandmeister Jens Kellermann bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Zum Klick“ in Heerde.

2020 hätten die ersten drei Monatsdienste noch normal geleistet werden können, ab dann mussten die Ausbildungs- und Übungsdienste eingestellt werden. „Ab dem 6. Juli konnte der Dienst wieder aufgenommen werden, musste aber ab dem 20. Oktober, aufgrund steigender Infektionszahlen, erneut eingestellt werden“, erinnerte Kellermann. Lehrgänge wurden nicht absolviert, für dieses Jahr seien Pascal Brokate und Magnus Meyer für den Truppmann-1-Lehrgang vorgesehen. Laut Ortsbrandmeister könnten weitere Lehrgänge beantragt werden, sofern es die Lage zulässt.

Die Ortsfeuerwehr Kuppendorf bestehe derzeit aus zwei Kameradinnen und 44 Kameraden. Elf Kameraden zähle die Altersabteilung, 28 fördernde Mitglieder unterstützten. In den Reihen der Aktiven begrüßt wurde Alicia Brokate, die aus der Jugend- zur Ortsfeuerwehr wechselte.

Verabschiedungen gab es nicht, obwohl Udo Meyer die einstige Altersgrenze des aktiven Dienstes von 62 Jahren erreicht habe. Er bleibe nach Absprache weiter im aktiven Dienst.

Bereits im November 2020 wurde Thaddeus Plenge zum Oberfeuerwehrmann befördert, jetzt wurde Kristian Tipker zum Hauptfeuerwehrmann und wurden Pascal Brokate und Magnus Meyer zu Feuerwehrmännern befördert. Samtgemeindebrandmeister Gerd Kemmann beförderte Mathias Fangmann zum Hauptlöschmeister. Er ehrte Dieter Bender und Heino Ruräde für 40-jährige Mitgliedschaft in der Ortsfeuerwehr Kuppendorf.

Das Kommando nach den Wahlen: Gerd Kemmann mit Dennis Meyer, Henning Fangmann, Kristian Tipker, Cedrik Plenge, Ullrich Lübber, Dieter Bender, Heinrich Fangmann, Helko Krickemann, Mathias Fangmann und Jens Kellermann (von links).

Bei den Wahlen zum Kommando ergaben sich Veränderungen: Kassenwart Heino Ruräde stellte sich nicht erneut zur Wahl. Seine Aufgabe übernimmt künftig sein bisheriger Stellvertreter, Kristian Tipker. Neuer stellvertretender Kassenwart ist Cedrik Plenge. Schriftführer bleibt Henning Fangmann, sein Stellvertreter Dennis Meyer, Gerätewart und Atemschutzgerätewart bleibt Dieter Bender, sein Stellvertreter als Gerätewart ist Kevin Lehmkuhl, Sicherheitsbeauftragter ist weiterhin Ulrich Lübber und Kameradschaftsältester bleibt Heinrich Fangmann. Kellermann dankte Heino Ruräde für seine geleistete Arbeit.

Jens Kellermann teilte mit, dass die Ortsfeuerwehr Kuppendorf seit Oktober 2020 über 27 Meldeempfänger verfüge, einen neuer Beamer angeschafft habe sowie zwei neue Handlampen und zwei Handsprechfunkgeräte.

Da 2020 kein Erntefest gefeiert werden konnte, bleiben Angela und Heino Ruräde nach Absprache Erntekönigspaar. Laut Jens Kellermann werde das Erntefest 2021 nicht in gewohnter Weise stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

Glimmender Grill in Wohnung: Sulinger Feuerwehren rücken zur Buchenstraße aus

Glimmender Grill in Wohnung: Sulinger Feuerwehren rücken zur Buchenstraße aus

Glimmender Grill in Wohnung: Sulinger Feuerwehren rücken zur Buchenstraße aus
Stadtrat Sulingen: SPD, Grüne, „Die Partei“ und Ibrahim koalieren

Stadtrat Sulingen: SPD, Grüne, „Die Partei“ und Ibrahim koalieren

Stadtrat Sulingen: SPD, Grüne, „Die Partei“ und Ibrahim koalieren
OLB schließt Filiale in Sulingen zum 17. November

OLB schließt Filiale in Sulingen zum 17. November

OLB schließt Filiale in Sulingen zum 17. November
So geht es weiter mit Johnson  &  Johnson: Diese Stiko-Empfehlung gilt nun

So geht es weiter mit Johnson  &  Johnson: Diese Stiko-Empfehlung gilt nun

So geht es weiter mit Johnson  &  Johnson: Diese Stiko-Empfehlung gilt nun

Kommentare