Mittwochmorgen bei Barenburg

Feuerschein einer Gasfackel: Autofahrer alarmiert Feuerwehr

Symbolfoto.
+
Symbolfoto.

Barenburg – Mitglieder der Ortsfeuerwehr Barenburg rückten Mittwochmorgen gegen 5 Uhr zu einem möglichen Einsatz am Schlaher Damm aus. Ein Autofahrer hatte geglaubt, in der Vorbeifahrt eine brennende Windkraftanlage ausgemacht zu haben.

Er alarmierte die Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle des Landkreises Diepholz. „Nach Erkundung konnte festgestellt werden, dass der Feuerschein von einer Gasfackel in der Nähe stammte“, erklärte am Mittwochmittag ein Sprecher der Feuerwehr der Samtgemeinde Kirchdorf.

Barenburgs Ortsbrandmeister Gerd Vielhauer gab Entwarnung. Nach 15 Minuten traten die 22 Feuerwehrleute den Heimweg an.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

DFB-Frauen schlagen Griechenland - Bilanz bleibt perfekt

DFB-Frauen schlagen Griechenland - Bilanz bleibt perfekt

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

Die heilende Kraft der Aloe vera

Die heilende Kraft der Aloe vera

Stadt der Gegensätze - In Mumbai ist das kein Klischee

Stadt der Gegensätze - In Mumbai ist das kein Klischee

Meistgelesene Artikel

Gemeinde Wagenfeld plant 7,5 Hektar großes Baugebiet an der Fritz-Cording-Straße

Gemeinde Wagenfeld plant 7,5 Hektar großes Baugebiet an der Fritz-Cording-Straße

Gemeinde Wagenfeld plant 7,5 Hektar großes Baugebiet an der Fritz-Cording-Straße
Tim Bendzko beim Bassum Open Air dabei

Tim Bendzko beim Bassum Open Air dabei

Tim Bendzko beim Bassum Open Air dabei
„Adventskaletter“: Lisa Warneke aus Sudweyhe fertigt Brief-Adventskalender

„Adventskaletter“: Lisa Warneke aus Sudweyhe fertigt Brief-Adventskalender

„Adventskaletter“: Lisa Warneke aus Sudweyhe fertigt Brief-Adventskalender

Kommentare