Barenburger Firma spendet 300 Euro

Spende für Schulhofarbeit

+
Spendenübergabe (v.r): Gudrun Heinicke, Stefan Schwier, Maren Sieck-Oetker und Gisela Post.

Barenburg - „Nicht viel, aber sehr gerne“ spendet die Barenburger Firma Schwier 300 Euro für die Neugestaltung des Schulhofes an der Grundschule in Groß Lessen. Gudrun Heinicke und Stefan Schwier überreichten die Summe am Montag an Schulleiterin Maren Sieck-Oetker und Fördervereinsvorsitzende Gisela Post. Sieck-Oetker kündigte den ersten Arbeitseinsatz auf dem Schulhof für Samstag, 12. März, an, um alte Spielgeräte abzubauen.

sis

Mehr zum Thema:

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kommentare