Barenburger Firma spendet 300 Euro

Spende für Schulhofarbeit

+
Spendenübergabe (v.r): Gudrun Heinicke, Stefan Schwier, Maren Sieck-Oetker und Gisela Post.

Barenburg - „Nicht viel, aber sehr gerne“ spendet die Barenburger Firma Schwier 300 Euro für die Neugestaltung des Schulhofes an der Grundschule in Groß Lessen. Gudrun Heinicke und Stefan Schwier überreichten die Summe am Montag an Schulleiterin Maren Sieck-Oetker und Fördervereinsvorsitzende Gisela Post. Sieck-Oetker kündigte den ersten Arbeitseinsatz auf dem Schulhof für Samstag, 12. März, an, um alte Spielgeräte abzubauen.

sis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Kräuterwandern in Bruchhausen-Vilsen

Sommerreise: Kräuterwandern in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Kommentare