Bahrenborstel: Kiefer muss gefällt werden

Schneelast erdrückt Bäume: Äste brechen

+
Zwischen Bahrenborstel und Kirchdorf „erdrücken“ die Schneemassen die Bäume, eine Kiefer muss gefällt werden.

Bahrenborstel - Nass und schwer ist der Schnee, der in Massen auf den Bäumen liegt – und diese bedenklich prüft: Entlang der Landesstraße 349 zwischen Kirchdorf und Bahrenborstel waren am frühen Freitag Nachmittag etliche Äste abgebrochen und versperrten die Straße.

Die Feuerwehr Kirchdorf wurde alarmiert, die Einsatzkräfte räumten die Äste zur Seite. In Kenntnis gesetzt wurde auch der Eigentümer der Waldfläche zwischen den Kommunen. Nach erster Prüfung wird eine Kiefer, etwa in Höhe des Anwesens Köhne, wohl noch am Freitagnachmittag gefällt werden müssen. Für die Arbeiten wurden die Mitarbeiter des Bauhofes Kirchdorf angefordert. Ob die Schneelast das Fällen weiterer Bäume notwendig macht, bleibt abzuwarten.

sis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Tief "Axel" bringt viel Regen: Feuerwehr im Dauereinsatz

Tief "Axel" bringt viel Regen: Feuerwehr im Dauereinsatz

Bewertungen beim Onlineshopping nicht blind vertrauen

Bewertungen beim Onlineshopping nicht blind vertrauen

Der Mann mit der roten Kappe: Niki Lauda bleibt unvergessen

Der Mann mit der roten Kappe: Niki Lauda bleibt unvergessen

Auf Elba wird der Traum vom Jachtsegeln wahr

Auf Elba wird der Traum vom Jachtsegeln wahr

Meistgelesene Artikel

Ärger mit der B 322-Sanierung: Arbeiten dauern länger

Ärger mit der B 322-Sanierung: Arbeiten dauern länger

Beladener Lkw landet im Graben – Fahrer hat mehr als zwei Promille

Beladener Lkw landet im Graben – Fahrer hat mehr als zwei Promille

„Brinkumer 3 Days“: Event für den guten Zweck mit Lenna und Loona

„Brinkumer 3 Days“: Event für den guten Zweck mit Lenna und Loona

„Ich bin total gerührt!“

„Ich bin total gerührt!“

Kommentare