Bahrenborstel: Kiefer muss gefällt werden

Schneelast erdrückt Bäume: Äste brechen

+
Zwischen Bahrenborstel und Kirchdorf „erdrücken“ die Schneemassen die Bäume, eine Kiefer muss gefällt werden.

Bahrenborstel - Nass und schwer ist der Schnee, der in Massen auf den Bäumen liegt – und diese bedenklich prüft: Entlang der Landesstraße 349 zwischen Kirchdorf und Bahrenborstel waren am frühen Freitag Nachmittag etliche Äste abgebrochen und versperrten die Straße.

Die Feuerwehr Kirchdorf wurde alarmiert, die Einsatzkräfte räumten die Äste zur Seite. In Kenntnis gesetzt wurde auch der Eigentümer der Waldfläche zwischen den Kommunen. Nach erster Prüfung wird eine Kiefer, etwa in Höhe des Anwesens Köhne, wohl noch am Freitagnachmittag gefällt werden müssen. Für die Arbeiten wurden die Mitarbeiter des Bauhofes Kirchdorf angefordert. Ob die Schneelast das Fällen weiterer Bäume notwendig macht, bleibt abzuwarten.

sis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Jugendliche gestalten Volkstrauertag in Verden

Jugendliche gestalten Volkstrauertag in Verden

Meistgelesene Artikel

Amateurfußball-Stickerspaß: Drei Vereine, ein Sammelalbum

Amateurfußball-Stickerspaß: Drei Vereine, ein Sammelalbum

Vom Mini zum Beinkleid nach Wahl

Vom Mini zum Beinkleid nach Wahl

Samtgemeinde ändert Anmeldeverfahren für das neue Kindergartenjahr

Samtgemeinde ändert Anmeldeverfahren für das neue Kindergartenjahr

Das Schlafzimmer über der Zapfsäule

Das Schlafzimmer über der Zapfsäule

Kommentare