Bahrenborstel: Kiefer muss gefällt werden

Schneelast erdrückt Bäume: Äste brechen

+
Zwischen Bahrenborstel und Kirchdorf „erdrücken“ die Schneemassen die Bäume, eine Kiefer muss gefällt werden.

Bahrenborstel - Nass und schwer ist der Schnee, der in Massen auf den Bäumen liegt – und diese bedenklich prüft: Entlang der Landesstraße 349 zwischen Kirchdorf und Bahrenborstel waren am frühen Freitag Nachmittag etliche Äste abgebrochen und versperrten die Straße.

Die Feuerwehr Kirchdorf wurde alarmiert, die Einsatzkräfte räumten die Äste zur Seite. In Kenntnis gesetzt wurde auch der Eigentümer der Waldfläche zwischen den Kommunen. Nach erster Prüfung wird eine Kiefer, etwa in Höhe des Anwesens Köhne, wohl noch am Freitagnachmittag gefällt werden müssen. Für die Arbeiten wurden die Mitarbeiter des Bauhofes Kirchdorf angefordert. Ob die Schneelast das Fällen weiterer Bäume notwendig macht, bleibt abzuwarten.

sis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Werkstuner entdecken die Elektrifizierung

Werkstuner entdecken die Elektrifizierung

Wie ein Wein eine arme Region reich machte

Wie ein Wein eine arme Region reich machte

„Igel“ in Barnstorf feiert 30-jähriges Bestehen

„Igel“ in Barnstorf feiert 30-jähriges Bestehen

Drohende Eskalation: USA werfen Iran Angriff vor

Drohende Eskalation: USA werfen Iran Angriff vor

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf der B214: Autos krachen frontal zusammen

Tödlicher Unfall auf der B214: Autos krachen frontal zusammen

Damit Kids auf andere Gedanken kommen

Damit Kids auf andere Gedanken kommen

Auto gestohlen und auf Droge: Waghalsige Verfolgungsjagd endet mit Überschlägen

Auto gestohlen und auf Droge: Waghalsige Verfolgungsjagd endet mit Überschlägen

Im Tierpark Petermoor gibt’s viel zu tun

Im Tierpark Petermoor gibt’s viel zu tun

Kommentare