Autofahrerin wird schwer verletzt

83-Jährige verunglückt auf K19 in Schäkeln

+
Eine 83-jährige Autofahrerin wurde bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag schwer verletzt. 

Varrel - Schwer verletzt wurde am Donnerstagnachmittag eine Autofahrerin im Varreler Ortsteil Schäkeln. Die 83-jährige Frau aus Barenburg war gegen 14.26 Uhr unterwegs auf der Kreisstraße 19 in Richtung Varrel, als sie aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Straßenbaum prallte.

Die Frau wurde schwer verletzt in die Klinik Sulingen gebracht.

Ein im Auto befindlicher kleiner Hund blieb wohl unverletzt. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Varrel sicherten die Unfallstelle ab und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf.

Die zehn Kameraden unter der Leitung von Ortsbrandmeister Fred Melloh waren bis 15.50 Uhr im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Perfekte Woche für Nürnberg - Düsseldorf wieder Spitze

Perfekte Woche für Nürnberg - Düsseldorf wieder Spitze

Apfelfest zum 20. Geburtstag des Büchereivereins Scheeßel

Apfelfest zum 20. Geburtstag des Büchereivereins Scheeßel

Mit wem regiert Merkel und wie stark wird die AfD?

Mit wem regiert Merkel und wie stark wird die AfD?

Geländetag der Verdener Cross-Trophy 

Geländetag der Verdener Cross-Trophy 

Meistgelesene Artikel

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

Gelungenes Erntefest mit leicht kritischem Unterton

Gelungenes Erntefest mit leicht kritischem Unterton

Kommentare