Arbeiten zwischen Barenburg und Sulingen

Vollsperrung der B 61 ab Montag

+
Die B 61 zwischen Barenburg und Sulingen ist ab Montag voll gesperrt. Die Umleitung führt über Varrel.

Barenburg - Ab Montag, 16. November, ist der Abschnitt der Bundesstraße 61 zwischen Barenburg und Sulingen voll gesperrt.

 Der gesamte Verkehr wird über die Landesstraße 347 und die Kreisstraße 19, über Varrel, umgeleitet. Gut 2,5 Kilometer lang ist das Stück der B 61, auf dem die Fahrbahndecke erneuert wird. Zusammen mit der Straßenbaumaßnahme nördlich von Sulingen kosten die Arbeiten insgesamt 1,2 Millionen Euro. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Die Arbeiten sollen bis zum 16. Dezember andauern..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Diese sieben Promis erlitten einen Schlaganfall

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Alleskönner-Alu oder Edel-Carbon: Rahmen für Radler

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Meistgelesene Artikel

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Kommentare