TuS Barenburg, TuS Kirchdorf und TSV Holzhausen-Bahrenborstel werben

Aktionstag kommt gut an

Die Kickstar Torwand zeigte die Treffsicherheit auf.

Kirchdorf – Die Sportvereine in der Samtgemeinde Kirchdorf suchen, ebenso wie andere Vereine, Nachwuchs. Mit einer Aktion unter dem Motto „Spiel, Spaß und Sport“ lud die Jugendspielgemeinschaft bereits zum dritten Mal die interessierten Kicker der Region zu einer Gemeinschaftsveranstaltung ein. Gastgeber war in diesem Jahr der TuS Kirchdorf.

Den Auftakt machten die kleinsten Kicker im Alter von drei bis sechs Jahren, für die ein Schnuppertraining durchgeführt wurde. „Hierzu konnten viele neue Kinder begrüßt werden“, freuten sich die Übungsleiter.

Viele neue Kinder begrüßt

Nach der Begrüßung durch Jennifer Rochner, Jugendleiterin im TuS Kirchdorf, konnten sich die Kinder, Jugendlichen und auch Eltern aus den umliegenden Dörfern in den unterschiedlichen Aktivitäten im Bereich Fußball ausprobieren. Zum Programm zählten eine KickStar Torwand, das Fußballtennisfeld, der Speedmesser und eine Hüpfburg. Doch das große Highlight seien die Bubble Soccer Bälle gewesen, sagt Jennifer Rochner. Diese verschiedenen Aktionsmöglichkeiten seien begeistert angenommen worden. Viele neue Kinder und Jugendliche im Alter zwischen drei und 19 Jahren hätten sich ob der Aktionen eingefunden. Über 200 Teilnehmer zählten die Organisatoren, für Speis und Trank war gesorgt. Der Aktionstag habe durchgeführt werden können dank der Fördermittel des Landessportbundes Niedersachsen, erklärt Jennifer Rochner. Seitens der Teilnehmer habe es durchweg ein positives Feedback gegeben und auch deshalb solle der Aktionstag im kommenden Jahr wiederholt werden. Die Zusammenkunft sei genutzt worden für die Fototermine für das geplante Stickeralbum der Vereine TuS Kirchdorf, TuS Barenburg und TSV Holzhausen/Bahrenborstel, das im November erscheinen soll. Das Projekt werde in Zusammenarbeit mit den Stickerfreunden durchgeführt.   sis/r.

Jubiläumsfeier des TuS

Der Tus Kirchdorf feiert sein 100-jähriges Bestehen am kommenden Freitag, 30. August, ab 19 Uhr mit einem Festakt im Festzelt auf der Ihloge. Am kommenden Samstag, 31. August, folgt die Party mit der „blau-weiße Nacht“, bei der die Oktoberfestband „Münchner G'schichten“ aufspielt (Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, Höhenfeuerwerk 21.45 Uhr)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

50 Jahre Harpstedt und Loué - ein Freundschaftsspiel

50 Jahre Harpstedt und Loué - ein Freundschaftsspiel

Mit dem Google Pixel 4 mehr Sterne sehen als mit dem Auge

Mit dem Google Pixel 4 mehr Sterne sehen als mit dem Auge

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Kurdenmilizen setzen Abzug aus Nordsyrien fort

Kurdenmilizen setzen Abzug aus Nordsyrien fort

Meistgelesene Artikel

B61 zwischen B51 und Nienstedt bis Mitte Dezember gesperrt 

B61 zwischen B51 und Nienstedt bis Mitte Dezember gesperrt 

Frisch vom Baum zur Bassumer Tafel

Frisch vom Baum zur Bassumer Tafel

Riesiger Run auf Grundstücke: Kein Platz mehr an der Moorheide

Riesiger Run auf Grundstücke: Kein Platz mehr an der Moorheide

„Alarmierender Trend“: Etliche Menschen aus dem Landkreis Diepholz pendeln regelmäßig nach Bremen

„Alarmierender Trend“: Etliche Menschen aus dem Landkreis Diepholz pendeln regelmäßig nach Bremen

Kommentare