Stimmungsvolles „Bahnenziehen“

Abendschwimmen im Freibad Barenburg

Das Abendschwimmen in Barenburg beginnt am 6. September.

Barenburg - Ab Dienstag, 6. September, wird wieder zum Abendschwimmen ins Freibad Barenburg eingeladen.

Offiziell werde die Badesaison 2016 im Freibad Barenburg am kommenden Sonntag, 4. September, um 18 Uhr beendet, heißt es in eeiner Pressemitteilung des Fördervereins Freibad Barenburg. Das über die Region hinaus beliebte Abendschwimmen (nur das Schwimmerbecken ist für die Bahnenschwimmer geöffnet) beginnt am 6. September. Vier Wochen lang ist dann das Barenburg Freibad jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 18 bis 21 Uhr geöffnet.

Die Sprunganlage, die Rutsche und das Nichtschwimmer Becken sind dann gesperrt, heißt es in der Pressemitteilung. Eine Ausnahme wird mittwochs gemacht: Von 18 bis 19 Uhr steht im Nichtschwimmerbecken Wassergymnastik auf dem Programm. Gegrillt wird in diesem Jahr an jedem Abend.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Merkel kündigt Gespräche mit FDP, Grünen und SPD an

Merkel kündigt Gespräche mit FDP, Grünen und SPD an

Schulung für Berufskraftfahrer in Bassum

Schulung für Berufskraftfahrer in Bassum

Erntefest in Aschen

Erntefest in Aschen

Trippelschritt vor dem großen Sprung: Das iPhone 8 im Test

Trippelschritt vor dem großen Sprung: Das iPhone 8 im Test

Meistgelesene Artikel

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

Fahrbahn fertig, Arbeit an den Brücken dauert an

Fahrbahn fertig, Arbeit an den Brücken dauert an

Kommentare