Stimmungsvolles „Bahnenziehen“

Abendschwimmen im Freibad Barenburg

Das Abendschwimmen in Barenburg beginnt am 6. September.

Barenburg - Ab Dienstag, 6. September, wird wieder zum Abendschwimmen ins Freibad Barenburg eingeladen.

Offiziell werde die Badesaison 2016 im Freibad Barenburg am kommenden Sonntag, 4. September, um 18 Uhr beendet, heißt es in eeiner Pressemitteilung des Fördervereins Freibad Barenburg. Das über die Region hinaus beliebte Abendschwimmen (nur das Schwimmerbecken ist für die Bahnenschwimmer geöffnet) beginnt am 6. September. Vier Wochen lang ist dann das Barenburg Freibad jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 18 bis 21 Uhr geöffnet.

Die Sprunganlage, die Rutsche und das Nichtschwimmer Becken sind dann gesperrt, heißt es in der Pressemitteilung. Eine Ausnahme wird mittwochs gemacht: Von 18 bis 19 Uhr steht im Nichtschwimmerbecken Wassergymnastik auf dem Programm. Gegrillt wird in diesem Jahr an jedem Abend.

Mehr zum Thema:

Terrormiliz IS reklamiert Londoner Terroranschlag für sich

Terrormiliz IS reklamiert Londoner Terroranschlag für sich

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Kommentare