Stimmungsvolles „Bahnenziehen“

Abendschwimmen im Freibad Barenburg

Das Abendschwimmen in Barenburg beginnt am 6. September.

Barenburg - Ab Dienstag, 6. September, wird wieder zum Abendschwimmen ins Freibad Barenburg eingeladen.

Offiziell werde die Badesaison 2016 im Freibad Barenburg am kommenden Sonntag, 4. September, um 18 Uhr beendet, heißt es in eeiner Pressemitteilung des Fördervereins Freibad Barenburg. Das über die Region hinaus beliebte Abendschwimmen (nur das Schwimmerbecken ist für die Bahnenschwimmer geöffnet) beginnt am 6. September. Vier Wochen lang ist dann das Barenburg Freibad jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 18 bis 21 Uhr geöffnet.

Die Sprunganlage, die Rutsche und das Nichtschwimmer Becken sind dann gesperrt, heißt es in der Pressemitteilung. Eine Ausnahme wird mittwochs gemacht: Von 18 bis 19 Uhr steht im Nichtschwimmerbecken Wassergymnastik auf dem Programm. Gegrillt wird in diesem Jahr an jedem Abend.

Mehr zum Thema:

Bilder: Gladbach scheitert nach Elfer-Krimi an Frankfurt

Bilder: Gladbach scheitert nach Elfer-Krimi an Frankfurt

Frankfurt im Pokalfinale - Sieg im Elfmeter-Drama

Frankfurt im Pokalfinale - Sieg im Elfmeter-Drama

Netanjahu sagt Treffen mit Gabriel ab

Netanjahu sagt Treffen mit Gabriel ab

Plattdeutscher Lesewettbewerb: Dezernatsentscheid in Verden

Plattdeutscher Lesewettbewerb: Dezernatsentscheid in Verden

Meistgelesene Artikel

Störungen auf Bahnstrecke zwischen Kirchweyhe und Syke 

Störungen auf Bahnstrecke zwischen Kirchweyhe und Syke 

Spannende Positionskämpfe bei Regatta für funkferngesteuerte Boote

Spannende Positionskämpfe bei Regatta für funkferngesteuerte Boote

Spezialgerät auf A 1 zerrt an den Nerven der Anwohner

Spezialgerät auf A 1 zerrt an den Nerven der Anwohner

„Das Zeug gehört nicht in die Toilette“

„Das Zeug gehört nicht in die Toilette“

Kommentare