Sprung aus 3.300 Metern in die Tiefe

Weyher bricht Weltrekord

+
Sind glücklich gelandet: Der Weyher Tobias Frank (2.v.r.) und sein Tandemmaster Andreas Butzke (M.), Staabsbootsmann bei der Kampfschwimmerkompanie Eckernförde.

Weyhe - Von Sigi Schritt. Tobias Frank aus Lahausen hat während einer Wohltätigkeitsveranstaltung im Kreis Cloppenburg den Weltrekord im Tandemsprung gebrochen.

Der 28-Jährige war Gast einer Gruppe aus Fallschirmjägern und Mitgliedern einer Fallschirmsportgruppe an, die es geschafft haben, mit Interessierten innerhalb von 24 Stunden mehr als 160 Mal zu springen. Der Weyher stürzte sich zusammen mit seinem sogenannten Tandemmaster, Andreas Butzke, Staabsbootsmann bei der Kampfschwimmerkompanie Eckernförde, aus einer Höhe von 3 300 Metern in die Tiefe.

D.r Weyher war einer von 256 Tandemgästen, die auf der Graspiste des Luftsportvereins Cloppenburg (LSV) in Staatsforsten in eine Dornier 28 einstiegen. Den Kontakt zu seinem Tandemmaster hatte ein Bekannter bei der Bundeswehr hergestellt.

Das Flugzeug startete im Zeitraum von 7.30 bis 19.45 Uhr insgesamt 43 Mal. Aber erst, als Tobias Frank als 161. Tandemgast um exakt 15.15 Uhr sicheren Boden unter den Füßen hatte, war der im vergangenen Jahr im englischen Brackley aufgestellten Rekord gebrochen. Weitere Tandemspringer legten die Messlatte für Nachahmer höher: So übertrumpften bis Sonnenuntergang 95 weitere Personen die Rekord-Anzahl.

Ihrem Ziel, einen Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde zu ergattern, sind also die Fallschirmjäger unter Leitung der Luftlandebrigade 31 Oldenburg in Kooperation mit den Mitgliedern der Fallschirmsportgruppe Wildeshausen auf dem Flugplatz ein Stück näher gekommen.

„Jetzt muss nur noch der Rekord anerkannt werden“, hofft Horst Wilken, Sprecher des ostfriesischen Reservistenverbandes. Doch er ist sich sicher, dass das klappt. „Zeugen, darunter ein Bremer Rechtsanwalt, haben das Geschehen genau beobachtet und gefilmt“, sagt Wilken.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Meistgelesene Artikel

Twistringen bekommt 430.000 Euro: Zuschuss für neue Kita, aber nicht für DGH-Projekt

Twistringen bekommt 430.000 Euro: Zuschuss für neue Kita, aber nicht für DGH-Projekt

Auch Kritik an Wohngebiet in Labbus

Auch Kritik an Wohngebiet in Labbus

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Kommentare