Aufnahmeanträge können ab Montag, 11. Januar, während der allgemeinen Öffnungszeiten abgeholt werden

Jetzt für die Diepholzer Kindergärten anmelden

In der kommenden Woche können Kinder für die Diepholzer Kindergärten angemeldet werden.

Diepholz - · Für alle Kindergärten in Diepholz beginnt jetzt das Anmeldeverfahren für das am 1. August beginnende Kindergartenjahr. Aufnahmeanträge können ab Montag, 11. Januar, während der allgemeinen Öffnungszeiten in dem Kindergarten, in dem das Kind aufgenommen werden soll, abgeholt werden. Für die Kindertagesstätte des ASB sind Aufnahmeanträge auch in der Geschäftsstelle in der Schömastraße erhältlich.

Die Anmeldungen müssen spätestens 25. Januar vorliegen. Später eingehende Anmeldungen können nur berücksichtigt werden, wenn noch Plätze frei sind.

Sofern eine Besichtigung des Kindergartens oder eine Beratung zu den Betreuungsangeboten gewünscht ist, stehen die Mitarbeiterinnen in den Kindergärten gern zur Verfügung. Damit sich die Mitarbeiterinnen ausreichend Zeit für ein Gespräch nehmen können, bitte vorher telefonisch einen Termin vereinbaren. Zu den Anmeldegesprächen sollte das Kind mitgebracht werden.

Integrative Kindertagesstätte Rasselbande des Arbeiter Samariter Bundes (ASB) Fingerkrautweg, Leitung Sylvia Schmidt, Tel. 8606 (Tag der offenen Tür: 13. Januar, 10 bis 15 Uhr). Angebote: Integration, Ganztagsbetreuung mit Mittagessen, Betreuung von Kindern ab zwei Jahren.

Evangelisch-Iuth. Kindergarten Aschen, Leitung Hildegard Loesbrock, Tel. 5393 ( Tag der offenen Tür: 15. Januar, 15 bis 17 Uhr) Angebote: Hort, Zwei-Tagesgruppe zum Eingewöhnen.

Ev.-Iuth. Kindergarten Friedrichstraße 16, Leitung Christiane Liebezeit, Tel. 3277 (Tag der offenen Tür am 22. Januar von 14.30 bis 17 Uhr) Angebote: Zwei-Tagesgruppe zum Eingewöhnen, Ganztagsgruppe, Mittagessen.

Integrativer ev.-Iuth. Kindergarten Lappenberg 4-5, Leitung Thekla Schulze, Tel. 3598 (Tag der offenen Tür am 20. Januar von 16 bis 18 Uhr) Angebote: Integration.

Integrative Kindertagesstätte Lütke Lüe der Lebenshilfe, Lohnewiesen 10, Leitung Christiane Rießelmann, Tel. 1386, Angebote: Krippe, Integration, Mittagessen.

Integrative ev.-Iuth. Kindertagesstätte St. Michaelis, Vossen Reitweg 1 a, Leitung Birgit Greve, Tel. 6289, Angebote: Krippe, Integration, Ganztagsbetreuung, Mittagessen, Hort.

Integrativer ev.-Iuth. Kindergarten St. Hülfe-Heede, Kirchweg 11 a, Leitung Uta Meissner, Tel. 5699, (Tag der offenen Tür: 15. Januar, 15 bis 17 Uhr), Angebote: Integration, Zwei-Tagesgruppe (Eingewöhnung), Hort.

Waldorfkindergarten, St. Hülfe, Karkhoff 14, Tel. 7111, Leitung Antje Bergmann, Sandra Mangels ( Tag der offenen Tür: 9. Januar, 15.30 bis 17.30 Uhr, Infoabend: 13. Januar, 20 Uhr).

In den integrativ arbeitenden Kitas werden behinderte und nicht behinderte Kinder gemeinsam betreut. Unabhängig von den unterschiedlichen Entwicklungsverläufen der Kinder, ihren jeweiligen Begabungen, Fähigkeiten und Beeinträchtigungen werden hier für alle Kinder gute Lern- und Entwicklungsvoraussetzungen geschaffen. Dabei werden die pädagogischen und heilpädagogischen Mitarbeiterinnen von kompetenten Therapeuten unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte
Landkreis Diepholz stellt Verschrottungs-Verfahren gegen Barrier Ford-Besitzer ein

Landkreis Diepholz stellt Verschrottungs-Verfahren gegen Barrier Ford-Besitzer ein

Landkreis Diepholz stellt Verschrottungs-Verfahren gegen Barrier Ford-Besitzer ein
Schnelltests in Sulingen mit Termin und drinnen

Schnelltests in Sulingen mit Termin und drinnen

Schnelltests in Sulingen mit Termin und drinnen
Breitbandausbau in „weißen Flecken“ bis Oktober abgeschlossen

Breitbandausbau in „weißen Flecken“ bis Oktober abgeschlossen

Breitbandausbau in „weißen Flecken“ bis Oktober abgeschlossen

Kommentare