Diepholzer Großmarkt 2010 Thema im Marktausschuss

Interessenten für das große Festzelt

Diepholz - (ej) · Was kommt nach Bultmanns Festzelt? Diese mit Blick auf den Diepholzer Großmarkt 2010 wohl am meisten interessierende Frage blieb im öffentlichen Teil der Sitzung des Marktausschusses der Stadt am Donnerstag nachmittag im Rathaus offen.

Erst im nichtöffentlichen Sitzungsteil beschäftigten sich die Mitglieder damit, wie ein Ersatz gefunden werden kann. Wie ausführlich berichtet, hatten die Betreiberinnen von „Bultmanns Festzelt“ nach 64 Jahren aus wirtschaftlichen Gründen aufgegeben und den Vertrag mit der Stadt für 2010 nicht unterschrieben. „Wir haben im Augenblick kein großes Festzelt für den Großmarkt“, brachte es Ordnungsamtsleiter Karl-Heinz Buns in der Ausschusssitzung auf den Punkt. Nach dem Bericht in unserer Zeitung hätten sich aber schon Interessenten bei der Stadt gemeldet.

Die Plätze der Fahrgeschäfte für den 630. Diepholzer Großmarkt (16. bis 19. September) sind vergeben, teilte Marktmeister Rainer Unger mit. Es wird auch wieder eine „Krake“ aufgebaut – allerdings von einem anderen Betreiber.

Für die Gastronomie des Gewerbezeltes wird angedacht, das Weinzelt „anzudocken“, damit es länger als die Gewerbeschau geöffnet bleiben kann. Dort soll auch Kaffee und Kuchen serviert werden. Das Diepholzer Weingeschäft „Beverino“ habe Interesse, das Zelt zu betreiben, hieß es in der Ausschusssitzung.

Für den Viehmarkt, der im vergangenen Jahr mangels Tieren keiner war, besorgt die Stadt einen mobilen Streichelzoo. Auch mit heimischen Geflügelzüchtern soll Kontakt wegen einer Ausstellung aufgenommen werden.

Sicher wird es beim Diep holzer Großmarkt 2010 wieder „Holzenergietage“ geben. Diese Veranstaltung neben dem Marktplatz Auf dem Esch kam so gut an, dass viele der Aussteller von Heizungsanlagen und anderem bereits zugesagt haben.

Im Marktausschuss wurde auch der Termin für den Diepholzer Frühjahrsmarkt 2010 bekannt gegeben: Dieser findet vom 16. bis 18. April auf dem Marktplatz statt und ist wieder mit einem Trödelmarkt sowie einem verkaufsoffenen Sonntag mit Autoschau in der Innenstadt verbunden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die Trends bei der Weihnachtsdekoration

Die Trends bei der Weihnachtsdekoration

Wie werde ich Fahrzeugbaumechaniker/in?

Wie werde ich Fahrzeugbaumechaniker/in?

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Amateurfußball-Stickerspaß: Drei Vereine, ein Sammelalbum

Amateurfußball-Stickerspaß: Drei Vereine, ein Sammelalbum

Eine neue Kita in Leeste reicht nicht aus

Eine neue Kita in Leeste reicht nicht aus

Bassum Open Air 2020 mit Milow, Mia Julia, Max Giesinger und mehr

Bassum Open Air 2020 mit Milow, Mia Julia, Max Giesinger und mehr

Bauvorhaben soll im Frühsommer fertig sein

Bauvorhaben soll im Frühsommer fertig sein

Kommentare