Syker Firma RC Hydraulik- und Industrieservice kompetenter Partner auf dem internationalen Markt

Herr der Kräne für Rettungsboote

Der Syker Unternehmer Michael Heuer und sein Rettungsbootdavit.

Syke - (vog) · Asien, Nord- und Südamerika... Die geschäftlichen Kontakte des Syker Unternehmers Michael Heuer reichen weit. Mit seiner Firma RC Hydraulik- und Industrieservice hat er sich auf die Fertigung und Reparatur von hydraulischen Systemen spezialisiert sowie auf den Service an „Life Saving Appliances“ – Rettungsinseln.

Das „jüngste Kind“ aus dem Hause RC Hydraulik sind Kräne für Rettungsboote. So genannte Rettungsdavits (Davit: ein aus Eisen gefertigter Kran nahe der Bordwand größerer Schiffe, mit dem Boote ausgesetzt beziehungsweise heraufgeholt werden) für Hyperbaric Lifeboote. Das sind Rettungsboote speziell für Taucher, versehen mit einer Druckkammer.

Der aktuelle Auftrag für zwei neue Exemplare kommt aus Singapur. Zwei weitere Kräne gehen nach  Südamerika.

Im Hof der Firma steht ein solcher Rettungsbootdavit. Der Syker Unternehmer wirkt klein zwischen den beiden etwa sechs Meter hohen Metallträgern. Sie bilden die Ausleger des Krans, zwischen denen später das Rettungsboot bewegt wird.

„Die Anlage wird komplett abgebaut, verpackt und dann nach Singapur verschifft“, erklärte Heuer gestern nicht ohne Stolz auf den neuen Auftrag.

Leicht ist es nicht, in dieses wirtschaftliche Segment der Schifffahrt hineinzukommen. „Geht nur über persönliche Kontakte. Man kennt sich“, sagt der Syker Unternehmer und meint damit auch seine Firma, deren Arbeit international bekannt ist.

Das weiß offenkundig auch das holländische Unternehmen Oceanwide safety at Sea. Für das hat die RC Hydraulik die fertige Konstruktion des Davits mit Zeichnungsgenehmigung durch eine Klassifizierungsgesellschaft (Germanischer Lloyd) sowie die hydraulische und elektrische Steuerung  realisiert.

„Wir liefern das komplette Rettungssystem“, betont Michael Heuer und freut sich, auf dem Markt neue Türen aufgestoßen zu haben. Geöffnet haben ihm das zwei Zeugnisse: das europäische Schifffahrtausrüstungszertifikat (MED) und die Prüfung durch das American Bureau of Shipping (ABS).

Zum Aufschwung des Syker Unternehmens habe der holländische Partner mit seinem Hyperbaric Lifeboat und seinen Kontakten auf dem Markt beigetragen, erklärt Heuer.

Nur stetige Innovationen und neue Herausforderungen festigten die Position seines Hauses.

Mit zurzeit 13 bestellten Rettungsboot-Systemen und einigen in der Endverhandlung befindlichen Projekten sieht sich der Syker Unternehmer durchaus auf dem richtigen Weg.

Dabei schläft die Konkurrenz naturgemäß nicht. Chinesische Unternehmen versuchen längst, auf dem Markt Fuß zu fassen.

Bei speziellen Dingen sei jedoch, so der Geschäftsmann, weiterhin europäische Qualität gefragt. Deshalb gingen fast ausschließlich Aufträge in Deutschland und im nahen Umfeld ein.

Heuer sieht sich für die Zukunft gut aufgestellt. In seiner vor sechs Jahren gegründeten Firma beschäftigt er momentan 22 Mitarbeiter.

Aufgrund der guten Zukunftsperspektive hat sich die Geschäftsführung von RC Hydraulik zur Grundsteinlegung einer dritten Fertigungshalle im Syker Gewerbegebiet entschieden. Eine vierte Fertigungshalle sei in Planung, heißt es.

2004 hat Heuer seine Firma in Syke aufgebaut. Standbein war die Hydraulik. Mit den Kundenwünschen erweiterte das Unternehmen Jahr für Jahr seine Palette. 2007 kam die elektrische Steuerungstechnik hinzu, vor einem Jahr die Konstruktion von Maschinen und Stahlbauprodukten.

Der Geschäftsmann schätzt den Wirtschaftstandort Syke und das Umfeld gesunder mittelständischer Firmen. RC ist offenkundig ein fester Bestandteil davon mit internationalem Kontakt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Stuttgart patzt gegen Kiel - Bochum verspielt Sieg

Stuttgart patzt gegen Kiel - Bochum verspielt Sieg

Kunsthandwerker-Markt im Müllerhaus Brunsbrock

Kunsthandwerker-Markt im Müllerhaus Brunsbrock

Fronten im Katalonien-Konflikt verhärten sich

Fronten im Katalonien-Konflikt verhärten sich

Malteser Hospizgruppe feiert 25-jährigen Bestehen

Malteser Hospizgruppe feiert 25-jährigen Bestehen

Meistgelesene Artikel

Hinweis auf Bauland in Barrien reicht: Kein Platz mehr an der Moorheide

Hinweis auf Bauland in Barrien reicht: Kein Platz mehr an der Moorheide

65.000 Menschen aus dem Kreis Diepholz pendeln regelmäßig nach Bremen

65.000 Menschen aus dem Kreis Diepholz pendeln regelmäßig nach Bremen

Düsenjet-Knalle: „Schäden durch Überflüge nahezu ausgeschlossen“

Düsenjet-Knalle: „Schäden durch Überflüge nahezu ausgeschlossen“

Räuber prügeln auf zwei Opfer ein und verfolgen sie bis nach Hause

Räuber prügeln auf zwei Opfer ein und verfolgen sie bis nach Hause

Kommentare