Arthur Schulz vollendete gestern sein 90. Lebensjahr

Handwerker mit „Allround-Talent“

Am Neujahrstag feierte Arthur Schulz seinen 90. Geburtstag.

Sulingen - (mks) · Arthur Schulz hat das Herz auf dem „rechten Fleck“ und ist um kein Wort verlegen. Gut und gern erzählt er Anekdoten aus seinem langen Leben: Am gestrigen Neujahrstag vollendete der rüstige Senior sein 90. Lebensjahr.

Arthur Schulz wurde am 1. Januar 1920 im westpreußischen Menthen, Kreis Stuhm, als Fünfter von zwölf Geschwistern geboren. Im Anschluss an seine Schulzeit arbeitete der Jubilar für die Arbeitgeber seiner Eltern, für Rittergutsbesitzer in Groß Mensterberg, Luisenwalde und in der Kreisstadt Rosenburg. Im Juni 1940 wurde er zum Kriegsdienst eingezogen. Seine Militärausbildung absolvierte er in Elbing, danach wurde er in Russland und Rumänien eingesetzt.

Eine Kriegsverletzung bescherte ihm einen Lazarettaufenthalt in Österreich und Anfang Januar einen Genesungsurlaub in seiner alten Heimat. Bei seiner Ankunft saßen Eltern und Geschwister schon auf „gepackten Koffern“. Der Krieg endete für Arthur Schulz mit der Gefangenschaft in russischen Arbeitslagern, die drei Jahre andauerte. Erst Ende 1948 gab es in Siedenburg ein Wiedersehen mit der Familie, die er über den Suchdienst des Roten Kreuzes gefunden hatte. Auf abenteuerliche Weise machte er sich von Gardelegen in Sachsen-Anhalt schwarz über die Grenze zu seinem Bruder nach Göttingen auf, mit dem er zusammen Heiligabend 1948 in Siedenburg eintraf.

Eine berufliche Perspektive fand der Jubilar zunächst auf landwirtschaftlichen Betrieben in Staffhorst und Campen. Mitte der 50-er Jahre bekam er eine Anstellung im Sulinger Kabelwerk – eine glückliche Fügung auch in privater Hinsicht: Sein Schwager und Arbeitskollege knüpfte Kontakte zu Ingeborg Sorgalla, mit der er am 22. August 1959 den Bund der Ehe schloss.

Im November 1959 bezog das junge Ehepaar mit Sohn Dieter und Mutter Sorgalla eine Häuslingsstelle in Rathlosen. Mit der Geburt von Tochter Petra im Folgejahr vergrößerte sich die Familie, die heute in der nächsten Generation von den Enkeln Christopher und Steffen vertreten wird. Beruflich orientierte sich Arthur Schulz Mitte der 60-er Jahre noch einmal um. Bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im Jahr 1982 arbeitete er für die Bremer Kabelbaufirma Kastens.

Gern denkt der Jubilar an „47 schöne Jahre“ in Rathlosen zurück. Vor drei Jahren wechselten er und seine Frau gesundheitsbedingt in die Sulinger Schmelingstraße. Hier lassen es die Eheleute inzwischen etwas geruhsamer angehen. Der große Garten gehört ebenso der Vergangenheit an wie lange Urlaubsreisen mit dem „Strick-Club“. Für kleine handwerkliche Arbeiten ist Arthur Schulz nach wie vor eine gute Adresse. In dieser Beziehung war er stets ein „Allround-Talent“.

Nach der im August im größeren Kreis begangenen Goldhochzeit sollte die Feier des 90. Geburtstags eine „ruhige Angelegenheit“ werden. Dennoch überbrachten nicht nur Kinder und Enkelkinder, sondern viele Freunde und Nachbarn persönliche Glückwünsche. Als Vertreterin der politischen Gemeinde gratulierte die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt – und Rathloser Ortsbürgermeisterin – Ingrid Jantzon.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall bei Bassum: Drei Personen schwer verletzt

Schwerer Unfall bei Bassum: Drei Personen schwer verletzt

Schwerer Unfall bei Bassum: Drei Personen schwer verletzt
Wagen prallt gegen Laternenpfahl und Zaun an Hausecke in Sulingen

Wagen prallt gegen Laternenpfahl und Zaun an Hausecke in Sulingen

Wagen prallt gegen Laternenpfahl und Zaun an Hausecke in Sulingen
Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte
CDU beantragt sofortiges Ende des verlängerten Modellversuchs

CDU beantragt sofortiges Ende des verlängerten Modellversuchs

CDU beantragt sofortiges Ende des verlängerten Modellversuchs

Kommentare