Großer Informationstag rund um das Thema: „Faszination Hund“ in Freistatt

Vierbeiner im Mittelpunkt

Kurzhaar-Vizsla sind Jagdhunde, wie Trainer Heiner Tiedemann anschaulich zeigte.
+
Kurzhaar-Vizsla sind Jagdhunde, wie Trainer Heiner Tiedemann anschaulich zeigte.

Freistatt - „Faszination Hund“ hieß es am Sonntag erstmals in Freistatt: Zwischen Sinnesgarten und ehemaligem Freibad war ausreichend Platz für Menschen und ihre vierbeinigen besten Freunde.

Der Spielplatz bot den Kindern Abwechslung, wenn sich Eltern in die Vorträge oder Vorführungen vertieften. Einige seufzend, denn manche Hunde gehorchen dann doch. Wie man das schafft, erläuterte, unter anderen, Jagdhundeausbilder Heiner Tiedemann. Die speziellen Rasse der Kurzhaar-Vizsla, die er vorstellte, ist ein Jagdhund –was Tiedemanns eigene Vierbeiner beeindruckend zeigten. Hütehunde wiederum müssen ganz anders arbeiten: Wie Border Collies zum Zusammentreiben von Waliser Schwarzhalsziegen eingesetzt werden, zeigte Schäferin Anne Krüger. Hunde als Therapie – da gibt es viele Facetten. Eine davon kann Tanja Kruse-Röhsler genau belegen, mit ihrer Shepherd-Hündin Bonnie: Der Vierbeiner hilft der Atem-, Sprech- und Stimmtherapeutin etwa bei einer ersten Kontaktaufnahme zu Patienten im Kindesalter – aber auch als Motivation. Das Team des Huskyhofes Ridderade hatte seine Huskys im Gepäck. Die sind zwar eigentlich lieber im Kalten unterwegs, aber am Sonntag war nun nicht das ganz harte Hundeschlitten-Training gefragt. Das es das auch hier in der Region gibt, war manchem Gast nicht bewusst. Schülern der Oberschule Varrel aber schon: Canicross, die Outdoor-Sportart, wird seit 2012 mit den Schülern der OBS in einem Pilotprojekt (wir berichteten) durchgeführt. Erste Hilfe am Hund zeigte indes Dr. Matthias Link sehr anschaulich.

Faszination Hund

Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt
Jagdhunde, Rettungshunde, Hütehunde, Therapiebegleithunde, Erste Hilfe am Hund und jede Menge Infos gab es am Sonntag Nachmittag. Streicheln war auch erlaubt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Wendt

Aufwendig die Auftritte der THW Ortsgruppe Sulingen: Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Sulingen hatten die Drehleiter mitgebracht. Wiebke und Hündin Jelle zeigten, dass sie keine Höhenangst haben – sie wurden abgeseilt. Weitere Paare zeigten Ausbildungsinhalte und Suchaufgaben für die Rettungshunde. Vorbereitet hatten den großen Info-Tag rund um das Thema Hunde Janine Husmann und das Team der Feldbahn Freistatt. Bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken blieb Zeit zum Klönschnack – und: sich gegenseitig zu trösten, wenn Erziehungsdefizite deutlich vor Augen geführt wurden...

sis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Meistgelesene Artikel

Auto-Brand in Stuhr: Mutiger Helfer zieht Frau von Flammen weg und löscht sie im Bach

Auto-Brand in Stuhr: Mutiger Helfer zieht Frau von Flammen weg und löscht sie im Bach

Auto-Brand in Stuhr: Mutiger Helfer zieht Frau von Flammen weg und löscht sie im Bach
Schwerer Unfall in Asendorf: 76-Jährige prallt mit Auto gegen Baum

Schwerer Unfall in Asendorf: 76-Jährige prallt mit Auto gegen Baum

Schwerer Unfall in Asendorf: 76-Jährige prallt mit Auto gegen Baum
Fahrrad-Stau im Diepholzer Fundbüro

Fahrrad-Stau im Diepholzer Fundbüro

Fahrrad-Stau im Diepholzer Fundbüro

Kommentare