Gesellschafter informieren Mitarbeiter

Klinik-Partner: Schulterschluss

Landkreis Diepholz - Von Anke Seidel. Schulterschluss der Alexianer und des Landkreises: In einem Informationsschreiben haben sich die Gesellschafter an die Mitarbeiter der Kliniken im Landkreis Diepholz gewandt, weil das Klinik-Gutachten für Verunsicherung gesorgt hatte.

„Aussagen zu den medizinischen Strukturen der einzelnen Standorte sind in diesem Gutachten bislang nicht enthalten. Für Beschlüsse zur Zukunft der Kliniken ist es daher noch zu früh“, heißt es in dem Schreiben, das Alexianer-Hauptgeschäftsführer Andreas Barthold und Landrat Cord Bockhop unterzeichnet haben. In Abstimmung mit Klinikverbund-Geschäftsführer Thomas Pilz war die Stellungnahme auf den Weg gebracht worden.

Darin erfahren die Mitarbeiter, dass der Kreisausschuss den Gutachter-Auftrag erst vor neun Tagen erweitert hatte, um eine Entscheidungsgrundlage für konkrete Gestaltungs-Beschlüsse zu haben: „Ein medizinisches Leistungskonzept soll nunmehr erstellt und dessen wirtschaftliche Auswirkungen betrachtet werden“, heißt es in dem Schreiben. „Ziel ist es, die offenen Fragen über die Zukunft der Krankenhausversorgung im Landkreis Diepholz bis zum Sommer endgültig beantworten zu können.“ Diese Sätze lassen den Schluss zu, dass der Kreistag erst in seiner Sitzung am 13. Juli konkrete Klinik-Entscheidungen treffen wird – und Montag, also übermorgen, allenfalls richtungsweisende Beschlüsse für eine Zukunftsstrategie fasst: Die Basis für weiterführende Entscheidungen. Zu dieser Schlussfolgerung passt, dass sich der Kreisausschuss gestern in seiner nichtöffentlichen Sitzung offenbar noch nicht festgelegt hat. „Wir haben noch keine Beschlüsse gefasst“, erklärte Landrat Cord Bockhop auf Nachfrage. Die Kreistagsfraktionen hatten bereits angekündigt, vor der öffentlichen Kreistagssitzung (Beginn: 15.15 Uhr im Neubruchhauser Hotel „Zur Post“) noch einmal tagen zu wollen. Der Gutachter selbst werde das Gutachten im Kreistag vorstellen, kündigte der Landrat an.

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Kommentare