Geldautomat in Weyhe-Dreye gesprengt

Geldautomat in Weyhe-Dreye gesprengt

Mehrere Unbekannte haben am frühen Donnerstagmorgen einen Geldautomaten in Dreye gesprengt. Dadurch war ein Feuer ausgebrochen, das den Raum, in dem der Geldautomat stand, zerstörte, wie die Polizei sagte. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Kohfeldt über Kruse-Abschied: „Wir werden uns mit Sicherheit wiedersehen“

Am Rande des letzten Testspiels der Saison 2018/19 kam es auch zum Abschied zwischen Cheftrainer Florian Kohfeldt und Kapitän Max Kruse. Der …
Kohfeldt über Kruse-Abschied: „Wir werden uns mit Sicherheit wiedersehen“
Video

Zoff zwischen Möhwald und Mbom

Feuer im Werder-Training am Mittwoch vor dem Spiel gegen den SC Freiburg: Es gab nicht nur jede Menge Action mit Ball auf dem Platz, sondern auch …
Zoff zwischen Möhwald und Mbom
Video

Vom Torjäger zum Wadenbeißer: Pizarro legt Sahin rein

Claudio Pizarro, der alte Hund! Nuri Sahin hat Angst vor einem frei laufenden Vierbeiner, da erlaubt sich der Oldie ein Späßchen...
Vom Torjäger zum Wadenbeißer: Pizarro legt Sahin rein
Video

„Warum gibt es keine Blaue Karte als Challenge?“ - Eine Einschätzung zu Werders Pokal-Aus

Was hätte das für ein geiler Abend werden können, wenn da nicht diese bescheidene Elfmeter-Situation gewesen wäre. „Das war eine glasklare …
„Warum gibt es keine Blaue Karte als Challenge?“ - Eine Einschätzung zu Werders Pokal-Aus

Meistgelesene Artikel

Überfall auf Geschäft in Stuhr: Täter bedroht Angestellte mit Schusswaffe

Überfall auf Geschäft in Stuhr: Täter bedroht Angestellte mit Schusswaffe

Öffentliche Auftaktveranstaltung: Mehr als eine Innenstadtsanierung

Öffentliche Auftaktveranstaltung: Mehr als eine Innenstadtsanierung

Trügerische Sicherheit: Seepferdchen machen Kinder nicht zu sicheren Schwimmern

Trügerische Sicherheit: Seepferdchen machen Kinder nicht zu sicheren Schwimmern

CDU-Politiker Wolfgang Bosbach in Ochtmannien: „Patriotismus ist Vaterlandsliebe“

CDU-Politiker Wolfgang Bosbach in Ochtmannien: „Patriotismus ist Vaterlandsliebe“

Kommentare