Sportlerwahl im Landkreis Diepholz

1 von 85
Aller guten Dinge sind drei: Nach zwei zweiten Plätzen wurde Triathlet Oliver Sebrantke am Freitagabend zum Sportler des Jahres im Landkreis Diepholz gewählt. Bei den Frauen wurde Duathletin Christiane Golenia ausgezeichnet, Mannschaft des Jahres wurden die Fußballer des BSV Rehden. Insgesamt hatten sich fast 8000 Personen an der Wahl beteiligt.
2 von 85
Aller guten Dinge sind drei: Nach zwei zweiten Plätzen wurde Triathlet Oliver Sebrantke am Freitagabend zum Sportler des Jahres im Landkreis Diepholz gewählt. Bei den Frauen wurde Duathletin Christiane Golenia ausgezeichnet, Mannschaft des Jahres wurden die Fußballer des BSV Rehden. Insgesamt hatten sich fast 8000 Personen an der Wahl beteiligt.
3 von 85
Aller guten Dinge sind drei: Nach zwei zweiten Plätzen wurde Triathlet Oliver Sebrantke am Freitagabend zum Sportler des Jahres im Landkreis Diepholz gewählt. Bei den Frauen wurde Duathletin Christiane Golenia ausgezeichnet, Mannschaft des Jahres wurden die Fußballer des BSV Rehden. Insgesamt hatten sich fast 8000 Personen an der Wahl beteiligt.
4 von 85
Aller guten Dinge sind drei: Nach zwei zweiten Plätzen wurde Triathlet Oliver Sebrantke am Freitagabend zum Sportler des Jahres im Landkreis Diepholz gewählt. Bei den Frauen wurde Duathletin Christiane Golenia ausgezeichnet, Mannschaft des Jahres wurden die Fußballer des BSV Rehden. Insgesamt hatten sich fast 8000 Personen an der Wahl beteiligt.
5 von 85
Aller guten Dinge sind drei: Nach zwei zweiten Plätzen wurde Triathlet Oliver Sebrantke am Freitagabend zum Sportler des Jahres im Landkreis Diepholz gewählt. Bei den Frauen wurde Duathletin Christiane Golenia ausgezeichnet, Mannschaft des Jahres wurden die Fußballer des BSV Rehden. Insgesamt hatten sich fast 8000 Personen an der Wahl beteiligt.
6 von 85
Aller guten Dinge sind drei: Nach zwei zweiten Plätzen wurde Triathlet Oliver Sebrantke am Freitagabend zum Sportler des Jahres im Landkreis Diepholz gewählt. Bei den Frauen wurde Duathletin Christiane Golenia ausgezeichnet, Mannschaft des Jahres wurden die Fußballer des BSV Rehden. Insgesamt hatten sich fast 8000 Personen an der Wahl beteiligt.
7 von 85
Aller guten Dinge sind drei: Nach zwei zweiten Plätzen wurde Triathlet Oliver Sebrantke am Freitagabend zum Sportler des Jahres im Landkreis Diepholz gewählt. Bei den Frauen wurde Duathletin Christiane Golenia ausgezeichnet, Mannschaft des Jahres wurden die Fußballer des BSV Rehden. Insgesamt hatten sich fast 8000 Personen an der Wahl beteiligt.
8 von 85
Aller guten Dinge sind drei: Nach zwei zweiten Plätzen wurde Triathlet Oliver Sebrantke am Freitagabend zum Sportler des Jahres im Landkreis Diepholz gewählt. Bei den Frauen wurde Duathletin Christiane Golenia ausgezeichnet, Mannschaft des Jahres wurden die Fußballer des BSV Rehden. Insgesamt hatten sich fast 8000 Personen an der Wahl beteiligt.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Jantje Ehlers

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus
Vom Leester KGS-Schüler zum Jura-Professor: Dennis-Kenji Kipker berät sogar das FBI

Vom Leester KGS-Schüler zum Jura-Professor: Dennis-Kenji Kipker berät sogar das FBI

Vom Leester KGS-Schüler zum Jura-Professor: Dennis-Kenji Kipker berät sogar das FBI
Corona-Testzentrum in Brinkum: Neustart für Abstrich durch die Autoscheibe

Corona-Testzentrum in Brinkum: Neustart für Abstrich durch die Autoscheibe

Corona-Testzentrum in Brinkum: Neustart für Abstrich durch die Autoscheibe
2Gplus: Landkreis Diepholz gibt Überblick über Anzahl der Stationen

2Gplus: Landkreis Diepholz gibt Überblick über Anzahl der Stationen

2Gplus: Landkreis Diepholz gibt Überblick über Anzahl der Stationen

Kommentare