Silvesterschwimmen in Dreye

1 von 15
Nach weniger als 45 Minuten tauchte der erste Teilnehmer am Silvesterschwimmen an der Dreyer Hafeneinfahrt auf. Es war der 15-jährige Niklas Korte, der zum zweiten Mal dabei und so begeistert war, dass er schon für Silvester 2013 seine Teilnahme „buchte“. Die Freiwillige Feuerwehr Dreye hatte die Veranstaltung diesmal organisiert. Sie zeichnet abwechselnd mit der DLRG-Ortsgruppe Weyhe verantwortlich.
2 von 15
Nach weniger als 45 Minuten tauchte der erste Teilnehmer am Silvesterschwimmen an der Dreyer Hafeneinfahrt auf. Es war der 15-jährige Niklas Korte, der zum zweiten Mal dabei und so begeistert war, dass er schon für Silvester 2013 seine Teilnahme „buchte“. Die Freiwillige Feuerwehr Dreye hatte die Veranstaltung diesmal organisiert. Sie zeichnet abwechselnd mit der DLRG-Ortsgruppe Weyhe verantwortlich.
3 von 15
Nach weniger als 45 Minuten tauchte der erste Teilnehmer am Silvesterschwimmen an der Dreyer Hafeneinfahrt auf. Es war der 15-jährige Niklas Korte, der zum zweiten Mal dabei und so begeistert war, dass er schon für Silvester 2013 seine Teilnahme „buchte“. Die Freiwillige Feuerwehr Dreye hatte die Veranstaltung diesmal organisiert. Sie zeichnet abwechselnd mit der DLRG-Ortsgruppe Weyhe verantwortlich.
4 von 15
Nach weniger als 45 Minuten tauchte der erste Teilnehmer am Silvesterschwimmen an der Dreyer Hafeneinfahrt auf. Es war der 15-jährige Niklas Korte, der zum zweiten Mal dabei und so begeistert war, dass er schon für Silvester 2013 seine Teilnahme „buchte“. Die Freiwillige Feuerwehr Dreye hatte die Veranstaltung diesmal organisiert. Sie zeichnet abwechselnd mit der DLRG-Ortsgruppe Weyhe verantwortlich.
5 von 15
Nach weniger als 45 Minuten tauchte der erste Teilnehmer am Silvesterschwimmen an der Dreyer Hafeneinfahrt auf. Es war der 15-jährige Niklas Korte, der zum zweiten Mal dabei und so begeistert war, dass er schon für Silvester 2013 seine Teilnahme „buchte“. Die Freiwillige Feuerwehr Dreye hatte die Veranstaltung diesmal organisiert. Sie zeichnet abwechselnd mit der DLRG-Ortsgruppe Weyhe verantwortlich.
6 von 15
Nach weniger als 45 Minuten tauchte der erste Teilnehmer am Silvesterschwimmen an der Dreyer Hafeneinfahrt auf. Es war der 15-jährige Niklas Korte, der zum zweiten Mal dabei und so begeistert war, dass er schon für Silvester 2013 seine Teilnahme „buchte“. Die Freiwillige Feuerwehr Dreye hatte die Veranstaltung diesmal organisiert. Sie zeichnet abwechselnd mit der DLRG-Ortsgruppe Weyhe verantwortlich.
7 von 15
Nach weniger als 45 Minuten tauchte der erste Teilnehmer am Silvesterschwimmen an der Dreyer Hafeneinfahrt auf. Es war der 15-jährige Niklas Korte, der zum zweiten Mal dabei und so begeistert war, dass er schon für Silvester 2013 seine Teilnahme „buchte“. Die Freiwillige Feuerwehr Dreye hatte die Veranstaltung diesmal organisiert. Sie zeichnet abwechselnd mit der DLRG-Ortsgruppe Weyhe verantwortlich.
8 von 15
Nach weniger als 45 Minuten tauchte der erste Teilnehmer am Silvesterschwimmen an der Dreyer Hafeneinfahrt auf. Es war der 15-jährige Niklas Korte, der zum zweiten Mal dabei und so begeistert war, dass er schon für Silvester 2013 seine Teilnahme „buchte“. Die Freiwillige Feuerwehr Dreye hatte die Veranstaltung diesmal organisiert. Sie zeichnet abwechselnd mit der DLRG-Ortsgruppe Weyhe verantwortlich.

Nach weniger als 45 Minuten tauchte der erste Teilnehmer am Silvesterschwimmen an der Dreyer Hafeneinfahrt auf. Es war der 15-jährige Niklas Korte, der zum zweiten Mal dabei und so begeistert war, dass er schon für Silvester 2013 seine Teilnahme „buchte“. Die Freiwillige Feuerwehr Dreye hatte die Veranstaltung diesmal organisiert. Sie zeichnet abwechselnd mit der DLRG-Ortsgruppe Weyhe verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Gildefest 2019: Die Samstagnacht-Party im Festzelt

Große Sause zum Abschluss des Gildefests 2019 in Wildeshausen. Im Zelt wurde viel getanzt, getrunken und geküsst.
Gildefest 2019: Die Samstagnacht-Party im Festzelt

„aufMUCKEn“ 2019: Die Stimmung bei Liedfett, Busters und Paloma & The Matches

Das „aufMUCKEn gegen Rechts“-Festival in Weyhe hat am Samstag mehr als 1500 Fans angezogen. Acht Bands rockten von mittags bis in die späten …
„aufMUCKEn“ 2019: Die Stimmung bei Liedfett, Busters und Paloma & The Matches

Theater Alice im Wunderland im Domgymnasium

Es gab diese Situationen, da hätte man am liebsten reinrufen wollen: „Super, wie ihr das macht. Ganz, ganz toll!“ So perfekt haben die Mitglieder der …
Theater Alice im Wunderland im Domgymnasium

A capella-Band „Maybebop“ spielt im Ratsgymnasium

Nicht einfach nur ein Konzert, eine Aussage brachte die A capella-Band „Maybebop“ am Freitag in Rotenburg auf die Bühne. Mal unterhaltend, mal …
A capella-Band „Maybebop“ spielt im Ratsgymnasium

Meistgelesene Artikel

Idee „aus einer Bierlaune“ ist nun feste Größe

Idee „aus einer Bierlaune“ ist nun feste Größe

„aufMUCKEn“: „Busters“-Botschaft gegen Rassismus kommt an

„aufMUCKEn“: „Busters“-Botschaft gegen Rassismus kommt an

Pro und Contra zu Mitfahrerbänken: Das Opfer auf dem Silbertablett?

Pro und Contra zu Mitfahrerbänken: Das Opfer auf dem Silbertablett?

„Fridays for Future“-Demo: „Klima? – Aussichtsloser als mein Abi“

„Fridays for Future“-Demo: „Klima? – Aussichtsloser als mein Abi“

Kommentare