Schwerer Unfall auf der A1 - zwei Tote

1 von 32
Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 1 zwischen dem Autobahndreieck Stuhr (Kreis Diepholz) und der Anschlussstelle Brinkum sind in der Nacht zum Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer einer Sattelzugmaschine hatte einen liegengebliebenen Schwertransporter und Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, die die Gefahrenstelle absichern wollten, übersehen und war in die Fahrzeuge gefahren.
2 von 32
Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 1 zwischen dem Autobahndreieck Stuhr (Kreis Diepholz) und der Anschlussstelle Brinkum sind in der Nacht zum Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer einer Sattelzugmaschine hatte einen liegengebliebenen Schwertransporter und Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, die die Gefahrenstelle absichern wollten, übersehen und war in die Fahrzeuge gefahren.
3 von 32
Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 1 zwischen dem Autobahndreieck Stuhr (Kreis Diepholz) und der Anschlussstelle Brinkum sind in der Nacht zum Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer einer Sattelzugmaschine hatte einen liegengebliebenen Schwertransporter und Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, die die Gefahrenstelle absichern wollten, übersehen und war in die Fahrzeuge gefahren.
4 von 32
Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 1 zwischen dem Autobahndreieck Stuhr (Kreis Diepholz) und der Anschlussstelle Brinkum sind in der Nacht zum Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer einer Sattelzugmaschine hatte einen liegengebliebenen Schwertransporter und Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, die die Gefahrenstelle absichern wollten, übersehen und war in die Fahrzeuge gefahren.
5 von 32
Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 1 zwischen dem Autobahndreieck Stuhr (Kreis Diepholz) und der Anschlussstelle Brinkum sind in der Nacht zum Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer einer Sattelzugmaschine hatte einen liegengebliebenen Schwertransporter und Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, die die Gefahrenstelle absichern wollten, übersehen und war in die Fahrzeuge gefahren.
6 von 32
Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 1 zwischen dem Autobahndreieck Stuhr (Kreis Diepholz) und der Anschlussstelle Brinkum sind in der Nacht zum Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer einer Sattelzugmaschine hatte einen liegengebliebenen Schwertransporter und Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, die die Gefahrenstelle absichern wollten, übersehen und war in die Fahrzeuge gefahren.
7 von 32
Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 1 zwischen dem Autobahndreieck Stuhr (Kreis Diepholz) und der Anschlussstelle Brinkum sind in der Nacht zum Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer einer Sattelzugmaschine hatte einen liegengebliebenen Schwertransporter und Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, die die Gefahrenstelle absichern wollten, übersehen und war in die Fahrzeuge gefahren.
8 von 32
Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 1 zwischen dem Autobahndreieck Stuhr (Kreis Diepholz) und der Anschlussstelle Brinkum sind in der Nacht zum Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer einer Sattelzugmaschine hatte einen liegengebliebenen Schwertransporter und Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, die die Gefahrenstelle absichern wollten, übersehen und war in die Fahrzeuge gefahren.

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 1 zwischen dem Autobahndreieck Stuhr (Kreis Diepholz) und der Anschlussstelle Brinkum sind in der Nacht zum Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer einer Sattelzugmaschine hatte einen liegengebliebenen Schwertransporter und Mitarbeiter der Autobahnmeisterei, die die Gefahrenstelle absichern wollten, übersehen und war in die Fahrzeuge gefahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Großübung von Polizei und Rettungsdienst an BBS in Dauelsen

Glücklicherweise nur eine Übung war der Großeinsatz wegen einer Bedrohungssitutation Dienstagnachmittag an den Berufsbildenden Schulen in …
Großübung von Polizei und Rettungsdienst an BBS in Dauelsen

Landwirte aus Verden nehmen an bundesweitem Protest teil

Bundesweiter Protest der Landwirte fand auf Initiative "Land schafft Verbindung" auch im Landkreis Verden statt.
Landwirte aus Verden nehmen an bundesweitem Protest teil

Sternfahrt: Landwirte aus Rotenburg schließen sich Bauernprotest an

Die Initiative "Land schafft Verbindung" hat für Dienstag zu bundesweitem Protest aufgerufen, dem sich auch viele Landwirte aus dem Landkreis …
Sternfahrt: Landwirte aus Rotenburg schließen sich Bauernprotest an

50 Jahre Städtepartnerschaft Harpstedt und Loué

Das Freundschaftsspiel des Harpstedter Turnerbundes (HTB) gegen den Club athlétique de Loué (C.A. Loué) auf dem Schulsportplatz in Harpstedt hat am …
50 Jahre Städtepartnerschaft Harpstedt und Loué

Meistgelesene Artikel

Vom Martinshorn erschreckt: Lastwagen prallt gegen Baum

Vom Martinshorn erschreckt: Lastwagen prallt gegen Baum

Interesse am Sport für das Herz

Interesse am Sport für das Herz

Hunderte Landwirte aus dem Kreis Diepholz auf den Straßen: „Die haben uns unterschätzt“

Hunderte Landwirte aus dem Kreis Diepholz auf den Straßen: „Die haben uns unterschätzt“

Hildegard Schubert aus Barnstorf vollendet ihr 100. Lebensjahr

Hildegard Schubert aus Barnstorf vollendet ihr 100. Lebensjahr

Kommentare