Entlassungsfeier am Gymnasium in Twistringen

1 von 60
Das Hildegard-von-Bingen-Gymnasium in Twistringen hat am Freitag eine ganz besondere Premiere gefeiert: Die ersten  75 Abiturienten sind in einer bewegenden, aber auch unterhaltsamen Feier offiziell entlassen worden. Nach der Zeugnisausgabe erhielten die vier Besten mit den Noten 1,4 und 1,7 eine Prämie von der Peter-Würtz-Stiftung für ihren Start ins Studien- und Berufsleben.
2 von 60
Das Hildegard-von-Bingen-Gymnasium in Twistringen hat am Freitag eine ganz besondere Premiere gefeiert: Die ersten  75 Abiturienten sind in einer bewegenden, aber auch unterhaltsamen Feier offiziell entlassen worden. Nach der Zeugnisausgabe erhielten die vier Besten mit den Noten 1,4 und 1,7 eine Prämie von der Peter-Würtz-Stiftung für ihren Start ins Studien- und Berufsleben.
3 von 60
Das Hildegard-von-Bingen-Gymnasium in Twistringen hat am Freitag eine ganz besondere Premiere gefeiert: Die ersten  75 Abiturienten sind in einer bewegenden, aber auch unterhaltsamen Feier offiziell entlassen worden. Nach der Zeugnisausgabe erhielten die vier Besten mit den Noten 1,4 und 1,7 eine Prämie von der Peter-Würtz-Stiftung für ihren Start ins Studien- und Berufsleben.
4 von 60
Das Hildegard-von-Bingen-Gymnasium in Twistringen hat am Freitag eine ganz besondere Premiere gefeiert: Die ersten  75 Abiturienten sind in einer bewegenden, aber auch unterhaltsamen Feier offiziell entlassen worden. Nach der Zeugnisausgabe erhielten die vier Besten mit den Noten 1,4 und 1,7 eine Prämie von der Peter-Würtz-Stiftung für ihren Start ins Studien- und Berufsleben.
5 von 60
Das Hildegard-von-Bingen-Gymnasium in Twistringen hat am Freitag eine ganz besondere Premiere gefeiert: Die ersten  75 Abiturienten sind in einer bewegenden, aber auch unterhaltsamen Feier offiziell entlassen worden. Nach der Zeugnisausgabe erhielten die vier Besten mit den Noten 1,4 und 1,7 eine Prämie von der Peter-Würtz-Stiftung für ihren Start ins Studien- und Berufsleben.
6 von 60
Das Hildegard-von-Bingen-Gymnasium in Twistringen hat am Freitag eine ganz besondere Premiere gefeiert: Die ersten  75 Abiturienten sind in einer bewegenden, aber auch unterhaltsamen Feier offiziell entlassen worden. Nach der Zeugnisausgabe erhielten die vier Besten mit den Noten 1,4 und 1,7 eine Prämie von der Peter-Würtz-Stiftung für ihren Start ins Studien- und Berufsleben.
7 von 60
Das Hildegard-von-Bingen-Gymnasium in Twistringen hat am Freitag eine ganz besondere Premiere gefeiert: Die ersten  75 Abiturienten sind in einer bewegenden, aber auch unterhaltsamen Feier offiziell entlassen worden. Nach der Zeugnisausgabe erhielten die vier Besten mit den Noten 1,4 und 1,7 eine Prämie von der Peter-Würtz-Stiftung für ihren Start ins Studien- und Berufsleben.
8 von 60
Das Hildegard-von-Bingen-Gymnasium in Twistringen hat am Freitag eine ganz besondere Premiere gefeiert: Die ersten  75 Abiturienten sind in einer bewegenden, aber auch unterhaltsamen Feier offiziell entlassen worden. Nach der Zeugnisausgabe erhielten die vier Besten mit den Noten 1,4 und 1,7 eine Prämie von der Peter-Würtz-Stiftung für ihren Start ins Studien- und Berufsleben.

Das Hildegard-von-Bingen-Gymnasium in Twistringen hat am Freitag eine ganz besondere Premiere gefeiert: Die ersten 75 Abiturienten sind in einer bewegenden, aber auch unterhaltsamen Feier offiziell entlassen worden. Nach der Zeugnisausgabe erhielten die vier Besten mit den Noten 1,4 und 1,7 eine Prämie von der Peter-Würtz-Stiftung für ihren Start ins Studien- und Berufsleben.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Bei Werder weihnachtet es schon: Die Grün-Weißen haben am Dienstag eine Weihnachtsfeier für ihre Mitarbeiter in der „Meierei“ veranstaltet. Von …
Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Feuer bei Alga zerstört Werkstatt und Lager

Beim Nutzfahrzeug- und Maschinenhersteller Alga in Sittensen hat es am Montagabend gebrannt. Bis in die Nacht dauerten die Löscharbeiten, die nicht …
Feuer bei Alga zerstört Werkstatt und Lager

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Dienstag

Die Werder-Profis wurden beim Training am Dienstagnachmittag in zwei Gruppen aufgeteilt, die nacheinander auf dem Platz arbeiteten. Im Fokus standen …
Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Dienstag

Großbrand in Hatten-Munderloh

Zu einem Brand ist es am Dienstagmorgen auf dem Gelände eines Recyclinghofes in Hatten-Munderloh gekommen. Der Feuerwehr ist gegen 6.15 Uhr …
Großbrand in Hatten-Munderloh

Meistgelesene Artikel

Nach Straßburg-Anschlag: Kontrolle von französischem Auto ergibt keine Hinweise

Nach Straßburg-Anschlag: Kontrolle von französischem Auto ergibt keine Hinweise

„Westnetz“ investiert rund halbe Million Euro in Erweiterung des Standorts Sulingen

„Westnetz“ investiert rund halbe Million Euro in Erweiterung des Standorts Sulingen

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

Finanzausschuss gegen Einweihungs-Event für Skulptur „Mensch“ und Hochzeitspavillon

Finanzausschuss gegen Einweihungs-Event für Skulptur „Mensch“ und Hochzeitspavillon

Kommentare