Chorfest in Sulingen

1 von 40
Alle zwei Jahre treffen sich die Kinderchöre zu einem gemeinsamen Konzert. Als Ausrichter fungierten in diesem Jahr die „Ströher Sternenfängern“ logistisch unterstützt vom Kinder- und Jugendchor Varrel, der mit der Varreler Turnhalle und der Mensa der Schule den passenden Veranstaltungsort stellte. Als Gäste  empfingen die Chöre die "Lustigen Noten" aus Sulingen sowie den Kinderchor Ki-Cho-Wa aus Wagenfeld.
2 von 40
Alle zwei Jahre treffen sich die Kinderchöre zu einem gemeinsamen Konzert. Als Ausrichter fungierten in diesem Jahr die „Ströher Sternenfängern“ logistisch unterstützt vom Kinder- und Jugendchor Varrel, der mit der Varreler Turnhalle und der Mensa der Schule den passenden Veranstaltungsort stellte. Als Gäste empfingen die Chöre die „Lustigen Noten“ aus Sulingen sowie den Kinderchor Ki-Cho-Wa aus Wagenfeld.
3 von 40
Alle zwei Jahre treffen sich die Kinderchöre zu einem gemeinsamen Konzert. Als Ausrichter fungierten in diesem Jahr die „Ströher Sternenfängern“ logistisch unterstützt vom Kinder- und Jugendchor Varrel, der mit der Varreler Turnhalle und der Mensa der Schule den passenden Veranstaltungsort stellte. Als Gäste empfingen die Chöre die „Lustigen Noten“ aus Sulingen sowie den Kinderchor Ki-Cho-Wa aus Wagenfeld.
4 von 40
Alle zwei Jahre treffen sich die Kinderchöre zu einem gemeinsamen Konzert. Als Ausrichter fungierten in diesem Jahr die „Ströher Sternenfängern“ logistisch unterstützt vom Kinder- und Jugendchor Varrel, der mit der Varreler Turnhalle und der Mensa der Schule den passenden Veranstaltungsort stellte. Als Gäste empfingen die Chöre die „Lustigen Noten“ aus Sulingen sowie den Kinderchor Ki-Cho-Wa aus Wagenfeld.
5 von 40
Alle zwei Jahre treffen sich die Kinderchöre zu einem gemeinsamen Konzert. Als Ausrichter fungierten in diesem Jahr die „Ströher Sternenfängern“ logistisch unterstützt vom Kinder- und Jugendchor Varrel, der mit der Varreler Turnhalle und der Mensa der Schule den passenden Veranstaltungsort stellte. Als Gäste empfingen die Chöre die „Lustigen Noten“ aus Sulingen sowie den Kinderchor Ki-Cho-Wa aus Wagenfeld.
6 von 40
Alle zwei Jahre treffen sich die Kinderchöre zu einem gemeinsamen Konzert. Als Ausrichter fungierten in diesem Jahr die „Ströher Sternenfängern“ logistisch unterstützt vom Kinder- und Jugendchor Varrel, der mit der Varreler Turnhalle und der Mensa der Schule den passenden Veranstaltungsort stellte. Als Gäste empfingen die Chöre die „Lustigen Noten“ aus Sulingen sowie den Kinderchor Ki-Cho-Wa aus Wagenfeld.
7 von 40
Alle zwei Jahre treffen sich die Kinderchöre zu einem gemeinsamen Konzert. Als Ausrichter fungierten in diesem Jahr die „Ströher Sternenfängern“ logistisch unterstützt vom Kinder- und Jugendchor Varrel, der mit der Varreler Turnhalle und der Mensa der Schule den passenden Veranstaltungsort stellte. Als Gäste empfingen die Chöre die „Lustigen Noten“ aus Sulingen sowie den Kinderchor Ki-Cho-Wa aus Wagenfeld.
8 von 40
Alle zwei Jahre treffen sich die Kinderchöre zu einem gemeinsamen Konzert. Als Ausrichter fungierten in diesem Jahr die „Ströher Sternenfängern“ logistisch unterstützt vom Kinder- und Jugendchor Varrel, der mit der Varreler Turnhalle und der Mensa der Schule den passenden Veranstaltungsort stellte. Als Gäste empfingen die Chöre die „Lustigen Noten“ aus Sulingen sowie den Kinderchor Ki-Cho-Wa aus Wagenfeld.

Alle zwei Jahre treffen sich die Kinderchöre zu einem gemeinsamen Konzert. Als Ausrichter fungierten in diesem Jahr die „Ströher Sternenfängern“ logistisch unterstützt vom Kinder- und Jugendchor Varrel, der mit der Varreler Turnhalle und der Mensa der Schule den passenden Veranstaltungsort stellte. Als Gastchöre empfingen die Chöre die „Lustigen Noten“ aus Sulingen sowie den Kinderchor Ki-Cho-Wa aus Wagenfeld. Fotos: Martina Kurth-Schumacher

Das könnte Sie auch interessieren

Einblicke in die alte Lohgerberei Benecke

Die alte Lohgerberei Benecke an der Huntestraße in Wildeshausen wurde im Jahr 1900 gegründet - steht aber noch nicht unter Denkmalschutz. Bereits …
Einblicke in die alte Lohgerberei Benecke

Frühlingsbeginn in der Region

Der 20. März markiert im Kalender den offiziellen Frühlingsanfang. Obwohl die Sonne vielerorts noch auf sich warten lässt sind viele unterwegs: …
Frühlingsbeginn in der Region

Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Rund 130 Gäste feierten am Mittwochabend das Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal. Der kurzfristig für den verhinderten Minister Björn Thümler …
Schaffermahl im Wildeshauser Rathaussaal

Fotostrecke: Maxi Eggestein bei der deutschen Nationalmannschaft

Wolfsburg - Maximilian Eggestein ist bei der deutschen Nationalmannschaft angekommen. Der junge Shooting-Star von Werder Bremen wurde das erste Mal …
Fotostrecke: Maxi Eggestein bei der deutschen Nationalmannschaft

Meistgelesene Artikel

Affinghausener Ackerland gegen „ein bisschen Graben“ tauschen?

Affinghausener Ackerland gegen „ein bisschen Graben“ tauschen?

Sudmann löst Meyer bei der Jugendfeuerwehr ab

Sudmann löst Meyer bei der Jugendfeuerwehr ab

Twistringer Hünenburg wird zur Mittelalter-Ferienfreizeit

Twistringer Hünenburg wird zur Mittelalter-Ferienfreizeit

Grüne und Bürgerblock wollen keinen Ausbau der L333

Grüne und Bürgerblock wollen keinen Ausbau der L333

Kommentare