Bürgermahl in Syke

1 von 31
Vergangeneheit, Gegenwart und Zukunft von Werder Bremen waren beim vierten Syker Bürgermahl ebenso Thema wie das Leben in den Slums von Nairobi. Ehrengast Willi Lemke berichtete ausführlich von seiner Tätigkeit im Dienst der UN und als Aufsichtsratsvorsitzender des Bundesligisten.
2 von 31
Vergangeneheit, Gegenwart und Zukunft von Werder Bremen waren beim vierten Syker Bürgermahl ebenso Thema wie das Leben in den Slums von Nairobi. Ehrengast Willi Lemke berichtete ausführlich von seiner Tätigkeit im Dienst der UN und als Aufsichtsratsvorsitzender des Bundesligisten.
3 von 31
Vergangeneheit, Gegenwart und Zukunft von Werder Bremen waren beim vierten Syker Bürgermahl ebenso Thema wie das Leben in den Slums von Nairobi. Ehrengast Willi Lemke berichtete ausführlich von seiner Tätigkeit im Dienst der UN und als Aufsichtsratsvorsitzender des Bundesligisten.
4 von 31
Vergangeneheit, Gegenwart und Zukunft von Werder Bremen waren beim vierten Syker Bürgermahl ebenso Thema wie das Leben in den Slums von Nairobi. Ehrengast Willi Lemke berichtete ausführlich von seiner Tätigkeit im Dienst der UN und als Aufsichtsratsvorsitzender des Bundesligisten.
5 von 31
Vergangeneheit, Gegenwart und Zukunft von Werder Bremen waren beim vierten Syker Bürgermahl ebenso Thema wie das Leben in den Slums von Nairobi. Ehrengast Willi Lemke berichtete ausführlich von seiner Tätigkeit im Dienst der UN und als Aufsichtsratsvorsitzender des Bundesligisten.
6 von 31
Vergangeneheit, Gegenwart und Zukunft von Werder Bremen waren beim vierten Syker Bürgermahl ebenso Thema wie das Leben in den Slums von Nairobi. Ehrengast Willi Lemke berichtete ausführlich von seiner Tätigkeit im Dienst der UN und als Aufsichtsratsvorsitzender des Bundesligisten.
7 von 31
Vergangeneheit, Gegenwart und Zukunft von Werder Bremen waren beim vierten Syker Bürgermahl ebenso Thema wie das Leben in den Slums von Nairobi. Ehrengast Willi Lemke berichtete ausführlich von seiner Tätigkeit im Dienst der UN und als Aufsichtsratsvorsitzender des Bundesligisten.
8 von 31
Vergangeneheit, Gegenwart und Zukunft von Werder Bremen waren beim vierten Syker Bürgermahl ebenso Thema wie das Leben in den Slums von Nairobi. Ehrengast Willi Lemke berichtete ausführlich von seiner Tätigkeit im Dienst der UN und als Aufsichtsratsvorsitzender des Bundesligisten.

Bürgermahl in Syke

Vergangeneheit, Gegenwart und Zukunft von Werder Bremen waren beim vierten Syker Bürgermahl ebenso Thema wie das Leben in den Slums von Nairobi. Ehrengast Willi Lemke berichtete ausführlich von seiner Tätigkeit im Dienst der UN und als Aufsichtsratsvorsitzender des Bundesligisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Verdener Feuerwehr am Gründonnerstag im Dauereinsatz

Am Gründonnerstag musste die Verdener Feuerwehr erst mittags zu einem Küchenbrand ausrücken und am späten Nachmittag zu einem Kellerbrand. Von diesen …
Verdener Feuerwehr am Gründonnerstag im Dauereinsatz

Fotostrecke: Impressionen vom Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Bremen - Wahnsinn! Über 1.000 Werder-Fans tummelten sich schon weit vor Beginn des Abschlusstrainings (13.30 Uhr) der Profis vor dem Auswärtsspiel …
Fotostrecke: Impressionen vom Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Besucheransturm auf den Heide Park: Colossos fährt wieder

Endlich: Die Holzachterbahn Colossos fährt nach dreijähriger Pause wieder. Die Fans stürmten zu Tausenden auf das Gelände des Heide Parks in Soltau.
Besucheransturm auf den Heide Park: Colossos fährt wieder

Osterwiese am Samstag

Bei herrlichem Sonnenschein und warmen Temperaturen herrschte am Samstag auf der „Osterwiese“ auf der Bremer Bürgerweide schon bald nach dem Öffnen …
Osterwiese am Samstag

Meistgelesene Artikel

Kind fällt in Pool und muss wiederbelebt werden

Kind fällt in Pool und muss wiederbelebt werden

Fünf Diepholzer betreiben weiter ehrenamtlich die „Kleiderstube“

Fünf Diepholzer betreiben weiter ehrenamtlich die „Kleiderstube“

Neuer Kassenwart und neuer Schriftführer für Landjugend Varrel

Neuer Kassenwart und neuer Schriftführer für Landjugend Varrel

Nach Urteil gegen 53-Jährigen: Prozess um deponierte Bomben geht weiter

Nach Urteil gegen 53-Jährigen: Prozess um deponierte Bomben geht weiter

Kommentare