Bassumer Advent

1 von 72
Besseres Wetter hätten sich die Organisatoren des „Bassumer Advent“ nicht wünschen können. Es war zwar kalt, dafür aber trocken. Und so füllte sich gestern der Stiftshof im Laufe des Nachmittages zusehends mit Menschen, die gut gelaunt von Stand zu Stand schlenderten, hier und da mit Bekannten plauderten, Kekse, Waffeln oder Bratwürste naschten und Glühwein oder Apfelpunsch bestellten.
2 von 72
Besseres Wetter hätten sich die Organisatoren des „Bassumer Advent“ nicht wünschen können. Es war zwar kalt, dafür aber trocken. Und so füllte sich gestern der Stiftshof im Laufe des Nachmittages zusehends mit Menschen, die gut gelaunt von Stand zu Stand schlenderten, hier und da mit Bekannten plauderten, Kekse, Waffeln oder Bratwürste naschten und Glühwein oder Apfelpunsch bestellten.
3 von 72
Besseres Wetter hätten sich die Organisatoren des „Bassumer Advent“ nicht wünschen können. Es war zwar kalt, dafür aber trocken. Und so füllte sich gestern der Stiftshof im Laufe des Nachmittages zusehends mit Menschen, die gut gelaunt von Stand zu Stand schlenderten, hier und da mit Bekannten plauderten, Kekse, Waffeln oder Bratwürste naschten und Glühwein oder Apfelpunsch bestellten.
4 von 72
Besseres Wetter hätten sich die Organisatoren des „Bassumer Advent“ nicht wünschen können. Es war zwar kalt, dafür aber trocken. Und so füllte sich gestern der Stiftshof im Laufe des Nachmittages zusehends mit Menschen, die gut gelaunt von Stand zu Stand schlenderten, hier und da mit Bekannten plauderten, Kekse, Waffeln oder Bratwürste naschten und Glühwein oder Apfelpunsch bestellten.
5 von 72
Besseres Wetter hätten sich die Organisatoren des „Bassumer Advent“ nicht wünschen können. Es war zwar kalt, dafür aber trocken. Und so füllte sich gestern der Stiftshof im Laufe des Nachmittages zusehends mit Menschen, die gut gelaunt von Stand zu Stand schlenderten, hier und da mit Bekannten plauderten, Kekse, Waffeln oder Bratwürste naschten und Glühwein oder Apfelpunsch bestellten.
6 von 72
Besseres Wetter hätten sich die Organisatoren des „Bassumer Advent“ nicht wünschen können. Es war zwar kalt, dafür aber trocken. Und so füllte sich gestern der Stiftshof im Laufe des Nachmittages zusehends mit Menschen, die gut gelaunt von Stand zu Stand schlenderten, hier und da mit Bekannten plauderten, Kekse, Waffeln oder Bratwürste naschten und Glühwein oder Apfelpunsch bestellten.
7 von 72
Besseres Wetter hätten sich die Organisatoren des „Bassumer Advent“ nicht wünschen können. Es war zwar kalt, dafür aber trocken. Und so füllte sich gestern der Stiftshof im Laufe des Nachmittages zusehends mit Menschen, die gut gelaunt von Stand zu Stand schlenderten, hier und da mit Bekannten plauderten, Kekse, Waffeln oder Bratwürste naschten und Glühwein oder Apfelpunsch bestellten.
8 von 72
Besseres Wetter hätten sich die Organisatoren des „Bassumer Advent“ nicht wünschen können. Es war zwar kalt, dafür aber trocken. Und so füllte sich gestern der Stiftshof im Laufe des Nachmittages zusehends mit Menschen, die gut gelaunt von Stand zu Stand schlenderten, hier und da mit Bekannten plauderten, Kekse, Waffeln oder Bratwürste naschten und Glühwein oder Apfelpunsch bestellten.

Besseres Wetter hätten sich die Organisatoren des „Bassumer Advent“ nicht wünschen können. Es war zwar kalt, dafür aber trocken. Und so füllte sich gestern der Stiftshof im Laufe des Nachmittages zusehends mit Menschen, die gut gelaunt von Stand zu Stand schlenderten, hier und da mit Bekannten plauderten, Kekse, Waffeln oder Bratwürste naschten und Glühwein oder Apfelpunsch bestellten.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Frauke Albrecht

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Schlachtbetrieb wegen Verdachts auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Schlachtbetrieb wegen Verdachts auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Schlachtbetrieb wegen Verdachts auf Verstoß gegen das Tierschutzgesetz
So geht es weiter mit Johnson  &  Johnson: Diese Stiko-Empfehlung gilt nun

So geht es weiter mit Johnson  &  Johnson: Diese Stiko-Empfehlung gilt nun

So geht es weiter mit Johnson  &  Johnson: Diese Stiko-Empfehlung gilt nun
Glimmender Grill in Wohnung: Sulinger Feuerwehren rücken zur Buchenstraße aus

Glimmender Grill in Wohnung: Sulinger Feuerwehren rücken zur Buchenstraße aus

Glimmender Grill in Wohnung: Sulinger Feuerwehren rücken zur Buchenstraße aus
Tote Schafe liegen weit verstreut im Sulinger Moor

Tote Schafe liegen weit verstreut im Sulinger Moor

Tote Schafe liegen weit verstreut im Sulinger Moor

Kommentare