Au-pair-Mädchen aus Weyhe in Paris

1 von 42
Im Alltag ist roter Lippenstift bei Pariserinnen so normal wie Zähneputzen. Die Bürger der Hauptstadt gehen nie schlecht gekleidet aus dem Haus – noch nicht einmal am Sonntagmorgen beim Gang zum Bäcker. Julia Corinna Schulz (19) aus Kirchweyhe schaut in der Stadt der Liebe nicht nur genau hin, sondern erlebt als Au-pair-Mädchen die deutsch-französische Freundschaft hautnah mit. Hier einige Eindrücke ihrer Erinnerungsbilder.
2 von 42
Im Alltag ist roter Lippenstift bei Pariserinnen so normal wie Zähneputzen. Die Bürger der Hauptstadt gehen nie schlecht gekleidet aus dem Haus – noch nicht einmal am Sonntagmorgen beim Gang zum Bäcker. Julia Corinna Schulz (19) aus Kirchweyhe schaut in der Stadt der Liebe nicht nur genau hin, sondern erlebt als Au-pair-Mädchen die deutsch-französische Freundschaft hautnah mit. Hier einige Eindrücke ihrer Erinnerungsbilder.
3 von 42
Im Alltag ist roter Lippenstift bei Pariserinnen so normal wie Zähneputzen. Die Bürger der Hauptstadt gehen nie schlecht gekleidet aus dem Haus – noch nicht einmal am Sonntagmorgen beim Gang zum Bäcker. Julia Corinna Schulz (19) aus Kirchweyhe schaut in der Stadt der Liebe nicht nur genau hin, sondern erlebt als Au-pair-Mädchen die deutsch-französische Freundschaft hautnah mit. Hier einige Eindrücke ihrer Erinnerungsbilder.
4 von 42
Im Alltag ist roter Lippenstift bei Pariserinnen so normal wie Zähneputzen. Die Bürger der Hauptstadt gehen nie schlecht gekleidet aus dem Haus – noch nicht einmal am Sonntagmorgen beim Gang zum Bäcker. Julia Corinna Schulz (19) aus Kirchweyhe schaut in der Stadt der Liebe nicht nur genau hin, sondern erlebt als Au-pair-Mädchen die deutsch-französische Freundschaft hautnah mit. Hier einige Eindrücke ihrer Erinnerungsbilder.
5 von 42
Im Alltag ist roter Lippenstift bei Pariserinnen so normal wie Zähneputzen. Die Bürger der Hauptstadt gehen nie schlecht gekleidet aus dem Haus – noch nicht einmal am Sonntagmorgen beim Gang zum Bäcker. Julia Corinna Schulz (19) aus Kirchweyhe schaut in der Stadt der Liebe nicht nur genau hin, sondern erlebt als Au-pair-Mädchen die deutsch-französische Freundschaft hautnah mit. Hier einige Eindrücke ihrer Erinnerungsbilder.
6 von 42
Im Alltag ist roter Lippenstift bei Pariserinnen so normal wie Zähneputzen. Die Bürger der Hauptstadt gehen nie schlecht gekleidet aus dem Haus – noch nicht einmal am Sonntagmorgen beim Gang zum Bäcker. Julia Corinna Schulz (19) aus Kirchweyhe schaut in der Stadt der Liebe nicht nur genau hin, sondern erlebt als Au-pair-Mädchen die deutsch-französische Freundschaft hautnah mit. Hier einige Eindrücke ihrer Erinnerungsbilder.
7 von 42
Im Alltag ist roter Lippenstift bei Pariserinnen so normal wie Zähneputzen. Die Bürger der Hauptstadt gehen nie schlecht gekleidet aus dem Haus – noch nicht einmal am Sonntagmorgen beim Gang zum Bäcker. Julia Corinna Schulz (19) aus Kirchweyhe schaut in der Stadt der Liebe nicht nur genau hin, sondern erlebt als Au-pair-Mädchen die deutsch-französische Freundschaft hautnah mit. Hier einige Eindrücke ihrer Erinnerungsbilder.
8 von 42
Im Alltag ist roter Lippenstift bei Pariserinnen so normal wie Zähneputzen. Die Bürger der Hauptstadt gehen nie schlecht gekleidet aus dem Haus – noch nicht einmal am Sonntagmorgen beim Gang zum Bäcker. Julia Corinna Schulz (19) aus Kirchweyhe schaut in der Stadt der Liebe nicht nur genau hin, sondern erlebt als Au-pair-Mädchen die deutsch-französische Freundschaft hautnah mit. Hier einige Eindrücke ihrer Erinnerungsbilder.

Im Alltag ist roter Lippenstift bei Pariserinnen so normal wie Zähneputzen. Die Bürger der Hauptstadt gehen nie schlecht gekleidet aus dem Haus – noch nicht einmal am Sonntagmorgen beim Gang zum Bäcker.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Silomais-Ernte hat begonnen

Die Ernte für den Silomais hat begonnen. Jan Kapteina, Mitarbeiter des Lohnunternehmens Werner Zöller aus Bruchhausen-Vilsen, ist mit dem mächtigen …
Die Silomais-Ernte hat begonnen

Flohmarkt in Rethem

Nicht so groß wie die Konkurrenz in den umliegenden Städten, dafür aber überschaubar, gemütlich und besonders bei Familien beliebt: So kennt man den …
Flohmarkt in Rethem

Umzug beim Erntefest in Sottrum

Einen derartigen Umzug hat Sottrum noch nie gesehen. Beim Jubiläumsfest der Samtgemeinde haben sich insgesamt 46 Vereine und andere Gruppen für den …
Umzug beim Erntefest in Sottrum

Erntefest in Stelle

Mit cirka zehn Wagen und ein halbes Dutzend Fußgruppen fiel der Umzug des diesjährigen Erntefestes zwar etwas kleiner aus, als bisher, war aber …
Erntefest in Stelle

Meistgelesene Artikel

Erntefest: „Ganz Schwarme war dabei“

Erntefest: „Ganz Schwarme war dabei“

Damit Kids auf andere Gedanken kommen

Damit Kids auf andere Gedanken kommen

Stattlicher Umzug läutet Schwafördener Erntefest ein

Stattlicher Umzug läutet Schwafördener Erntefest ein

Auto gestohlen und auf Droge: Waghalsige Verfolgungsjagd endet mit Überschlägen

Auto gestohlen und auf Droge: Waghalsige Verfolgungsjagd endet mit Überschlägen

Kommentare