Abendpicknick beim Altstadtfest

1 von 10
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte.
2 von 10
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte.
3 von 10
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte.
4 von 10
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte.
5 von 10
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte.
6 von 10
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte.
7 von 10
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte.
8 von 10
Freundeskreise, Nachbarschaften und Vereine trafen sich am Freitagabend an der Ecke Kampstraße/Lange Straße, um mit dem „Abendpicknick“ den Auftakt des Sulinger Altstadtfestes (heute von 18 bis 3 Uhr, Sonntag von 14 bis 19 Uhr) zu genießen. Es gab Anmeldungen für knapp 500 Personen, „jetzt sind etwa 350 Leute da“, schätzte Carsten Schlotmann, der für die ausrichtende „Initiative Sulingen“ die Reservierungen entgegen genommen hatte.

Abendpicknick beim Altstadtfest

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Andreas Behling

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

34-Jähriger bei Kollision schwer verletzt

34-Jähriger bei Kollision schwer verletzt

34-Jähriger bei Kollision schwer verletzt
Tote Schafe liegen weit verstreut im Sulinger Moor

Tote Schafe liegen weit verstreut im Sulinger Moor

Tote Schafe liegen weit verstreut im Sulinger Moor
Wie aus einer anderen Zeit: Familie errichtet historisches Fachwerkhaus neu

Wie aus einer anderen Zeit: Familie errichtet historisches Fachwerkhaus neu

Wie aus einer anderen Zeit: Familie errichtet historisches Fachwerkhaus neu
Beratung trifft auf Einkaufslaune: Gutes Wetter sorgt für volle Geschäfte

Beratung trifft auf Einkaufslaune: Gutes Wetter sorgt für volle Geschäfte

Beratung trifft auf Einkaufslaune: Gutes Wetter sorgt für volle Geschäfte

Kommentare