Frontalzusammenstoß auf der B214

Frontalzusammenstoß auf der B214

Ein Mann hat ein fünfjähriges Kind und eine 40-jährige Frau in Niedersachsen aus einem brennenden Auto gerettet, nachdem er mit seinem Wagen frontal gegen den anderen gefahren war. Die Frau und das Kind wurden schwer verletzt, der Unfallverursacher hingegen nur leicht. Der Mann habe am Mittwoch, 27. April 2016, bei Borstel ein anderes Fahrzeug überholen wollen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dabei stieß er mit seinem Auto in den entgegenkommenden Wagen der 40-Jährigen, der daraufhin Feuer fing. Der 25-Jährige konnte das Kind und die Frau noch aus dem Wagen befreien, bevor das Fahrzeug komplett in Flammen aufging.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Werder-Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel

Bremen - Am Donnerstag vor dem Spiel gegen Hertha BSC stellten sich Werder-Sportchef Frank Baumann, Trainer Alexander Nouri und Abwehrspieler Lamine …
Werder-Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel
Video

Herr Nouri, haben Sie eigentlich eine Europa-Prämie im Vertrag?

Bei der Pressekonferenz am Donnerstag vor dem letzten Saison-Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim haben wir den Werder-Trainer Alexander Nouri gefragt: …
Herr Nouri, haben Sie eigentlich eine Europa-Prämie im Vertrag?
Video

Frank Baumann über Neuzugang Jerome Gondorf

Werder-Sportchef Frank Baumann sprach am Dienstag über den Neuzugang Jerome Gondorf von Darmstadt 98. Laut Baumann sei der Sechser zwar …
Frank Baumann über Neuzugang Jerome Gondorf
Video

Baumann über Fritz-Abschied

In einer Pressekonferenz am Dienstagmorgen, steht Werder-Sportchef Frank Baumann vor der versammelten Sport-Journaille Rede und Antwort zum Abschied …
Baumann über Fritz-Abschied

Meistgelesene Artikel

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Abiturienten der KGS Leeste feiern bis in die Morgenstunden

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Nitrat-Gehalt immer im Blick