Feuer in einem Metallbetrieb in Bassum

Feuer in einem Metallbetrieb in Bassum

Um kurz vor 7 Uhr kam es am Mittwoch zu einer Verpuffung in einem metallverarbeitenden Betrieb in Bassum. Ein Mitarbeiter bemerkte den Brand und alarmierte umgehend die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte brachten den Brand innerhalb von 30 Minuten unter Kontrolle, sagte Feuerwehr-Sprecher Andreas Kleinert.  Betroffen war eine Abluftanlage, die an der Außenwand einer Metallbaufirma angebracht war, teilte die Polizei später mit.

Vermutlich entfachte das Feuer in den Filtern der Anlage durch Funkenflug der Schweißgeräte. Komplikationen bei den Löscharbeiten habe es laut Kleinert nicht gegeben. Die Ortsfeuerwehr Bassum war mit rund 30 Kameraden und fünf Einsatzfahrzeugen vor Ort und konnte einen Gebäudeschaden verhindern.

Der entstandene finanzielle Schaden stand laut Polizei am Mittwochnachmittag noch nicht fest.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Das sagt Kohfeldt über Kruse und Rashica

Max Kruse hat am Samstag nicht am Mannschaftstraining der Werder-Profis teilgenommen. Der 30-Jährige ist bereits am Freitag aus dem Teamhotel im …
Das sagt Kohfeldt über Kruse und Rashica
Video

Beijmo in Bremen angekommen

Felix Beijmo trifft am Klinikum Links der Weser ein. Der schwedische Rechtsverteidiger soll nach dem Medizincheck einen Vertrag bei Werder Bremen …
Beijmo in Bremen angekommen
Video

Kohfeldt über Werder-Ziele: „Die Erwartungen dürfen maximal hoch sein“

Wo will der SV Werder Bremen in der Saison 2018/2019 hin? Cheftrainer Florian Kohfeldt und Sportchef Frank Baumann umreißen die Ziele der Grün-Weißen.
Kohfeldt über Werder-Ziele: „Die Erwartungen dürfen maximal hoch sein“
Video

Baumann im Video: „Wir werden bei den Transfers durchaus mutig sein“

Werder-Sportchef Frank Baumann sprach bei der Pressekonferenz am Montag zum Vorbereitungsstart über weitere Zugänge und erklärt, auf welcher Position …
Baumann im Video: „Wir werden bei den Transfers durchaus mutig sein“

Meistgelesene Artikel

Tour de Meeresmüll: Weyherin Kea Hinsch will auf Umweltsünden hinweisen

Tour de Meeresmüll: Weyherin Kea Hinsch will auf Umweltsünden hinweisen

Schlechte Noten von Stiftung Warentest: Vilsa-Wasser auf drittletztem Platz

Schlechte Noten von Stiftung Warentest: Vilsa-Wasser auf drittletztem Platz

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Trend-Urlaub in Niedersachsen: Landtourismus hoch im Kurs

Trend-Urlaub in Niedersachsen: Landtourismus hoch im Kurs