Rund 70 Kräfte aus fünf Ortsfeuerwehren in Bahrenborstel im Einsatz / Etwa 100 000 Euro Schaden

Scheune durch Brand zerstört

+
Diese Scheune wurde durch den Brand komplett zerstört.

BAHRENBORSTEL (ab). Sirenenalarm am Mittwochmorgen gegen 8.15 Uhr in Bahrenborstel: Ein aufmerksamer Nachbar sah Rauch aus der Scheune eines ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens in der Straße „Auf dem Kamp“ aufsteigen.

„Die Sirene auf dem Dach der ehemaligen Mühle wurde gleich manuell ausgelöst, um Zeit zu sparen“, berichtet Bahrenborstels Ortsbrandmeister Reinhard Buschhorn.

Rund 70 Kräfte aus den Ortsfeuerwehren Bahrenborstel, Holzhausen, Kirchdorf, Scharringhausen und Barenburg kamen zum Einsatz. Das etwa zehn mal 25 Meter große Gebäude, in dem unter anderem ein Wohnwagen und ein landwirtschaftlicher Anhänger untergebracht waren, stand lichterloh in Flammen, „und das, obwohl hier weder Getreide noch Stroh lagerten.

Trupps mit schwerer Atemschutzausrüstung begannen mit der Brandbekämpfung, eine gute Löschwasserversorgung war durch einen nahe gelegenen Unterflurhydranten und einen größeren Fischteich in der Nachbarschaft gesichert“, teilt Reinhard Buschhorn mit. Personen kamen nicht zu Schaden, „eine Bewohnerin war mit ihrer Tochter allein zu Hause. Eine Brandschutzmauer sorgte dafür, dass das Feuer das direkt neben der Scheune stehende Wohnhaus nicht in Mitleidenschaft zog.“ Gegen 12.45 Uhr verließen die letzten Einsatzkräfte den Brandort, der am frühen Nachmittag von den Kameraden sicherheitshalber noch einmal kontrolliert wurde. Das ehemalige landwirtschaftliche Gebäude wurde völlig zerstört. „Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 100 000 Euro“, teilte ein Polizeisprecher mit. „Die Brandermittler der Polizeiinspektion Diepholz haben den Brandort bereits untersucht. Das Ermittlungsergebnis spricht für einen technischen Defekt als Ursache des Feuers.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Oldtimer nur noch Müll? Behörde droht dem Besitzer mit Verschrottung

Oldtimer nur noch Müll? Behörde droht dem Besitzer mit Verschrottung

Oldtimer nur noch Müll? Behörde droht dem Besitzer mit Verschrottung
Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus
Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte
Mit Sicherheitsdienst

Mit Sicherheitsdienst

Mit Sicherheitsdienst

Kommentare