Ab Januar werden Ältere abgeholt

Fahrdienst für Senioren

Stuhr - MOORDEICH (sb) · Die Gemeinde Stuhr bietet ab Montag, 4. Januar, einen Fahrdienst zur Moordeicher Seniorenbegegnungsstätte in der Bibliothek am Neuen Weg.

Immer montags wird dort ein Spielenachmittag veranstaltet. „Viele ältere Menschen, die dieses Angebot nutzen wollen, sind nicht mehr in der Lage, allein und zu Fuß dorthin zu gelangen“, erklärt Jörg Grube vom Fachdienst Sozialer Service. Die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben stelle jedoch anerkanntermaßen einen wesentlichen Faktor für eine möglichst lange selbstständige Lebensführung dar. In Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat wurde deshalb nach einer Lösung für diese Menschen gesucht. „Durch den ehrenamtlichen Fahrdienst kann das aktuell diskutierte ÖPNV-Konzept durch ein Bürgerbus ähnliches System nun bedarfsorientiert ergänzt werden“, so Grube. Es hätten sich bereits fünf ehrenamtliche Fahrer, teilweise auch mit ihren Ehepartnern, bereit erklärt, den Fahrdienst zu übernehmen. Die Gemeinde stellt dafür einen Kleinbus zur Verfügung.

Zunächst ist geplant, den Fahrdienst für den Moordeicher Seniorentreff einmal die Woche umzusetzen. Im Laufe des ersten Quartals 2010 soll auch ein Angebot für das Haus Lohmann in Brinkum gestaltet werden. „Wir benötigen aber noch weitere Helfer“, sagt Jörg Grube.

Wer Lust hat, sich zu engagieren und einen Führerschein besitzt, kann sich im Rathaus unter der Telefonnummer 0421/56 95 139 bei Jörg Grube informieren. Weitere Voraussetzungen seien nicht nötig, erklärt der Rathausmitarbeiter.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Meistgelesene Artikel

Plötzlich war die Bude kalt

Plötzlich war die Bude kalt

Plötzlich war die Bude kalt
Barenburger Feuerwehrleute befreien zwei Kühe aus Güllegrube

Barenburger Feuerwehrleute befreien zwei Kühe aus Güllegrube

Barenburger Feuerwehrleute befreien zwei Kühe aus Güllegrube
Benzin- und Dieselpreise gehen durch die Decke – Experte nennt Gründe

Benzin- und Dieselpreise gehen durch die Decke – Experte nennt Gründe

Benzin- und Dieselpreise gehen durch die Decke – Experte nennt Gründe
5 D: Rettung für Schweinehalter?

5 D: Rettung für Schweinehalter?

5 D: Rettung für Schweinehalter?

Kommentare