Fahranfängerin prallt auf der B51 gegen Baum

Leicht verletzt wurde am gestrigen Nachmittag eine 19-jährige Fahranfängerin bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 51 bei Bassum.

Gegen 15.50 Uhr war die aus Bassum kommende junge Frau mit ihrem Corsa in Richtung Bremen unterwegs. Im Bereich Döhren geriet ihr Fahrzeug plötzlich ins Schlingern. Die Frau bremste stark ab, verlor die Kontrolle über ihr Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier stieß sie mit der Fahrzeugfront gegen einen Baum und verletzte sich dabei leicht. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei etwa 3.000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Das Huawei Matebook X Pro im Test

Das Huawei Matebook X Pro im Test

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Meistgelesene Artikel

Kulturprogramm in Bassum fällt flach: Schwere Zeiten für Programm-Beauftragte Claudia Voss

Kulturprogramm in Bassum fällt flach: Schwere Zeiten für Programm-Beauftragte Claudia Voss

Sulinger Freizeitbad öffnet Samstag: Strenges Hygienekonzept vorgestellt

Sulinger Freizeitbad öffnet Samstag: Strenges Hygienekonzept vorgestellt

Schwimmen an Silbersee und Steller See in Stuhr bis voraussichtlich Mitte Juli verboten

Schwimmen an Silbersee und Steller See in Stuhr bis voraussichtlich Mitte Juli verboten

Nach Schließung wegen Covid-19-Pandemie: Fahrradwerkstatt Bassum öffnet am Freitag wieder

Nach Schließung wegen Covid-19-Pandemie: Fahrradwerkstatt Bassum öffnet am Freitag wieder

Kommentare