„De Spektaklers“ vom Asendorfer Heimatverein spielen „De dree Blindgängers“

Einsame Junggesellen in groben Holzschuhen

„De dree Blindgängers“ aus dem gleichnamigen Theaterstück beratschlagen gemeinsam mit Viehhändler Thomsen, was zu tun ist. Am Sonnabend hat das neue Stück der Asendorfer „Spektaklers“ Premiere im Gasthaus „Uhlhorn“. ·
+
„De dree Blindgängers“ aus dem gleichnamigen Theaterstück beratschlagen gemeinsam mit Viehhändler Thomsen, was zu tun ist. Am Sonnabend hat das neue Stück der Asendorfer „Spektaklers“ Premiere im Gasthaus „Uhlhorn“. ·

Asendorf - Nicht nur vor, sondern auch auf der Bühne qualmt es derzeit abends ganz gewaltig: Dort, in der Wohnküche eines einsamen Bauernhofs, sitzen „De dree Blindgängers“ am Küchentisch und rauchen; der eine Glimmstängel, der andere Pfeife. Krischan, Korl und Jörn sind mit Leib und Seele Junggesellen und die Helden des neuen Theaterstücks der Asendorfer „Spektaklers“.

Spielleiterin Annegret Bartens übt derzeit bis zu dreimal in der Woche mit ihren „Spektaklers“ des Heimatvereins Asendorf im Saal des Gasthauses „Uhlhorn“. Allerdings sind sie schon „in der Endphase“, der Text sitzt so ziemlich, das Bühnenbild ist fertig. Muss es auch, denn Premiere ist bereits am Sonnabend, 28. Januar, um 18.30 Uhr. Zunächst gibt es ein italienisches Büfett, bevor sich dann der Vorhang endlich hebt.

Die Laienschauspieler um Bartens haben sich dieses Mal einen Klassiker ausgesucht: das Lustspiel „De dree Blindgängers“ in drei Akten, geschrieben von Maximilian Vitus. Schauplatz ist die sehr nostalgisch geratene Wohnküche der drei Brüder Krischan (gespielt von Karsten Döhrmann), Korl (Oliver Bartens und Klaus Meyer) sowie Jörn (Pit Steinbeck), dem Jüngsten der drei. „Die anderen beiden sollten eigentlich Zwillinge sein, aber das haben wir nicht hinbekommen“, sagt Bartens.

Dort drinnen, in besagter Wohnküche, die in allen drei Akten zu sehen ist, gibt es einen uralten Herd mit Ofenrohr. Mittags kommt im großen Topf Grütze auf den Tisch, und ausgeteilt wird mit dem Holzlöffel.

Keiner der Brüder hat bisher eine Frau gefunden, aber irgendwie wollen sie auch gar nicht so recht – da kann Viehhändler Thomsen (Reiner Meyer) ihnen noch so gut zureden. Schließlich haben sie ja ihre Haushälterin Greten (Jutta Stuckenschmidt), die dafür sorgt, dass die drei in ihren groben Holzschuhen nicht ganz verkommen.

Allerdings ist Greten ein ziemlicher „Besen“, den der eine oder andere vielleicht auch ganz gerne los wäre: „Ik wull noch nich afkratzen“, betont sie, als sie im Nachthemd die Wohnküche stürmt. Ein Kind großziehen will sie allerdings auch nicht: Die Lage auf dem Hof der „Blindgängers“ ändert

Ein Baby vor

der Haustür

sich nämlich völlig, als Jörn ein ausgesetztes Baby in einem Weidenkorb vor der Haustür findet . . .

In weiteren Rollen sind Katrin Gieße als Hanne und Dorit Döhrmann als Frau Beckmann zu sehen. Als Souffleusen agieren Ilse Ohlmeier und Vera Detering. Für die Maske sorgt Katharina Hasselhop, für Bild und Bühnentechnik Sandra Schlesselmann. Aus dem bewährten Team kümmert sich Jürgen Ehrenbruch um die Technik, Dieter Bartens um die Kasse.

Für die Premiere sowie für einige andere Vorstellungen sind noch Karten erhältlich bei „SkyTech“ an der Hohenmoorer Straße 5 in Asendorf oder unter Tel. 04253/17 31. „Die Frühstücksvorstellungen sind immer als erstes ausverkauft“, weiß Regisseurin Annegret Bartens.

Weitere Vorstellungen der „Spektaklers“ gibt es an folgenden Terminen: Am Sonntag, 29. Januar, um 9 Uhr mit Frühstück, am Sonntag, 5. Februar, um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen und am Sonntag, 26. Februar, erneut mit Frühstück. Am Freitag, 2. März, kommt um 15 Uhr das Deutsche Rote Kreuz (DRK) zu einer Vorstellung.

Außerdem spielt die Gruppe am Sonnabend, 3. März, um 18.30 Uhr mit Geflügel-Büfett, an den Sonntagen, 4. und 11. März, jeweils um 9 Uhr mit Frühstück, am Freitag, 16. März, um 20 Uhr und zuletzt am Sonnabend, 17. März, um 19.30 Uhr mit anschließender Abschlussparty. · gru

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte
Landkreis Diepholz stellt Verschrottungs-Verfahren gegen Barrier Ford-Besitzer ein

Landkreis Diepholz stellt Verschrottungs-Verfahren gegen Barrier Ford-Besitzer ein

Landkreis Diepholz stellt Verschrottungs-Verfahren gegen Barrier Ford-Besitzer ein
Diepholzer Laienspielgruppe nach 34 Jahren aufgelöst

Diepholzer Laienspielgruppe nach 34 Jahren aufgelöst

Diepholzer Laienspielgruppe nach 34 Jahren aufgelöst
Neues Leben im Autohaus Sulingen ab dem 1. März

Neues Leben im Autohaus Sulingen ab dem 1. März

Neues Leben im Autohaus Sulingen ab dem 1. März

Kommentare