SV Kirchweyhe lud zum achten Mal ein

Dorfabend mit Pop und Tanzmusik

Mit der Eurovisionsfanfare eröffnete das Blasorchchester den Abend.

Sudweyhe - (bt) Zum achten Mal lud die SV Kirchweyhe zu einem Dorfabend ein, zum dritten Mal dirigierte dabei Axel Hübner das vereinseigene Blasorchester.

Mit der Eurovisionsfanfare eröffnete die Band den Melodien- und Sketchabend im fast ausverkauften Saal des Gasthauses Voßmeyer. Begrüßt wurden die Besucher von Rainer Budelmann. Er wünschte allen, „dass wir für jeden etwas im Repertoire haben“. Daran zweifelte niemand, denn die meisten Besucher waren treue Stammgäste dieser Dorfabende. Sie kannten den Mix aus Märschen, Tanzmusik, Schlagern, Rock, Pop und volkstümlicher Stimmungsmusik. Deshalb waren sie schließlich gekommen. Sie wollten sich einen angenehmen Abend machen und zeigten es, als sie schon beim ersten Lied „Ain`t she sweet“ mitklatschten. Sie freuten sich über das Kufstein“-Lied, das Axel Hübner mit seinen Musikern extra einstudiert hatte, weil es beim Leester Dorfabend vor wenigen Wochen bei den Zuhörern ganz oben auf der Wunschkonzert-Liste stand.

„Die Fischer-Chöre waren‘s noch nicht“, tadelte Axel Hübner die Gäste, als sie beim „Weser“-Lied mitsingen sollten. Mag sein, dass ihnen der Text eher als „Werder“-Lied bekannt gewesen wäre, denn der Refrain des anschließenden „Ein Prosit der Gemütlichkeit“ war ihnen sehr geläufig und wurde kräftig mitgesungen. In den Pausen zwischen den Musikblöcken traten sieben Mitglieder der Lahauser Bühne mit mehreren Sketchen auf. Weil diese ihr Programm ständig erweitern, waren wieder viele neue Sketche darunter, über die sich die Zuschauer amüsierten und für die sie sich mit viel Applaus bedankten.

Natürlich erhielten auch die Musiker sehr viel Beifall und wurden ohne mehrere Zugaben nicht von der Bühne gelassen. Dabei musste sich Axel Hübner lange Zeit sehr bemühen, seine Füße still zu halten, denn vor ihm auf der Bühne hatten die Organisatoren zahlreiche Preise ausgebreitet, die im Laufe des Abends bei einer Tombola verlost wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Werner krönt Leipzigs Premiere: Sieg bei Tottenham Hotspur

Werner krönt Leipzigs Premiere: Sieg bei Tottenham Hotspur

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Bomben, Kälte, Hunger: Syrien erlebt neues Flüchtlingsdrama

Bomben, Kälte, Hunger: Syrien erlebt neues Flüchtlingsdrama

Das BMW 2er GranCoupé im Test

Das BMW 2er GranCoupé im Test

Meistgelesene Artikel

„Wir könnten uns beruhigt zurücklehnen“

„Wir könnten uns beruhigt zurücklehnen“

Einweihung des Mörsener Göpels erst im Mai

Einweihung des Mörsener Göpels erst im Mai

Nitratbelastung: Trendwende alternativlos

Nitratbelastung: Trendwende alternativlos

Kommentare