Doppelhaus in Bassum brennt

Doppelhaus in Bassum brennt

Ein Feuer hat ein Doppelhaus mit einer Werkstatt in Bassum zerstört. Der Sachschaden werde auf rund 200.000 Euro geschätzt, sagte ein Polizeisprecher. Das Gebäude habe leer gestanden, es seien in der Nacht keine Menschen verletzt worden. Ermittler würden am Montag voraussichtlich das abgebrannte Gebäude untersuchen. Brandstiftung werde nicht ausgeschlossen. Das Gebäude sollte dem Sprecher zufolge durch die Stadt möglicherweise als Unterkunft für Flüchtlinge genutzt werden. Einen Mietvertrag mit der Stadt habe es allerdings noch nicht gegeben.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Langkamp: „Jeder hat das Gefühl, dass er wichtig ist“

Werder-Verteidiger Sebastian Langkamp spricht über seinen ersten Startelf-Einsatz, Umstellungen nach seinem Wechsel von Hertha BSC nach Bremen sowie …
Langkamp: „Jeder hat das Gefühl, dass er wichtig ist“
Video

DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus: „Niederlage kein Drama“

Werder Bremen hat mit 1:2 bei Hannover 96 verloren. Die Niederlage ist kein Drama, findet DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus.
DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus: „Niederlage kein Drama“
Video

Delaney: „Die Niederlage fühlt sich richtig schlecht an“

Auch einen Tag nach der 1:2-Niederlage von Werder Bremen gegen Hannover 96 ist die Enttäuschung bei Thomas Delaney groß.
Delaney: „Die Niederlage fühlt sich richtig schlecht an“
Video

So lief das Werder-Abschlusstraining vor dem Hannover-Spiel

DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus hat ganz genau auf das Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen Hannover 96 geschaut.
So lief das Werder-Abschlusstraining vor dem Hannover-Spiel

Meistgelesene Artikel

50 Thai- und Kickboxer im Ring

50 Thai- und Kickboxer im Ring

Retter und Gerettete stürzen bei Gebäudebrand durch Flachdach

Retter und Gerettete stürzen bei Gebäudebrand durch Flachdach

Förderverein Treffpunkt der Grundschule Lemförde feiert 25-jähriges Bestehen

Förderverein Treffpunkt der Grundschule Lemförde feiert 25-jähriges Bestehen

Mühlenkampschule: Stadt Diepholz bekommt 550.000 Euro

Mühlenkampschule: Stadt Diepholz bekommt 550.000 Euro