Tierschutzverein Diepholz startet Spendenaktion

Zwei Hunde in Not

+
Die beiden Hunde „Naicoh“ und „Kicky“ (vorn), die dringend operiert werden müssen, mit Ute Fronz, Anne Novak (Tierschutzverein), Manuelah Pietrzyk und Olaf Bock (von links).

Diepholz - Dackelmischling „Naicoh“ braucht Hilfe. Der neun Monate alte Rüde brach sich beim Spielen das Bein. Jetzt muss er operiert werden. Seine Halterin Manuelah Pietrzyk aus Diepholz kann aufgrund ihrer unheilbaren Erkrankung nicht mehr arbeiten. Dadurch kann sie die Operationskosten von rund 1500 Euro nicht aufbringen. Der Tierschutzverein Diepholz versucht nun, mit einer Spendenaktion zu helfen.

Manuelah Pietrzyk hatte sich an ihre Tierärztin Ute Fronz gewandt, die den Hund notversorgte und die weitere Behandlung organisierte.

„Der Tierschutzhof Dickel hat den Hund mittlerweile in seine Obhut genommen. ,Naicoh’ ist jedoch weiterhin Begleit- und Therapiehund für Pietrzyk. Sie ist jetzt Pflegestelle für ihn“, erklärte Olaf Bock, Leiter des Tierheims in Dickel, das der Tierschutzverein Diepholz betreibt.

Parallel beschäftigt das Tierheim bereits der ähnliche Fall der achtjährigen Hündin „Kicky“. Deren ursprünglicher Besitzer wurde obdachlos und kann die Kosten von 1 700 Euro für eine Beinoperation nicht tragen.

Um beide Operationen zu finanzieren, bittet der Tierschutzhof nun um Spenden.

Wer „Naicoh“ und „Kicky“ unterstützen möchte, kann einen Betrag auf folgendes Konto überweisen.

Spendenkonto: Kreissparkasse Diepholz, Kontoinhaber Bock/Tierheim-Leitung, IBAN DE03 2565 1325 0000 006916 Betreff: Naicoh/Kicky. Eine Spendenquittung kann der Tierschutzverein ausstellen.

lm/mk

www.tierschutzhof.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Meistgelesene Artikel

„Lichter(mehr)“ lockt an

„Lichter(mehr)“ lockt an

Offener Sonntag in Barnstorf mit „nicht ganz so tollem Andrang“

Offener Sonntag in Barnstorf mit „nicht ganz so tollem Andrang“

„freundetreffen“: 19-Jähriger überzeugt Fachjury

„freundetreffen“: 19-Jähriger überzeugt Fachjury

Zusammenstoß mit Lokomotive

Zusammenstoß mit Lokomotive

Kommentare