Wieder voll im Zeitplan

Richtfest am Zentrum für Mechatronik und Elektrotechnik der PHWT

+
Mineralwasser statt Korn: PHWT-Präsident Prof. Dr. Ludger Bölke lotete gestern den Richtkranz auf dem Zentrum für Mechatronik und Elektrotechnik ein – mit einer Flasche Alkoholfreiem.

Diepholz - Einige Wochen Schlechtwetter-Unterbrechung im Winter haben die beteiligten Firmen aufgeholt: Der Bau des Zentrums für Mechatronik und Elektrotechnik (ZME) der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) an der Thüringer Straße in Diepholz liegt wieder voll im Zeitplan. Gestern Nachmittag war Richtfest.

Dazu begrüßte PHWT-Präsident Prof. Dr. Ludger Bölke unter anderem die Landräte Cord Bockhop (Diepholz) und Herbert Winkel (Vechta), den Diepholzer Bürgermeister Dr. Thomas Schulze, Vertreter des PHWT-Beirates und der Baufirmen sowie Nachbarn.

Bau wird sich äußerlich an die bestehenden Gebäude anpassen

„Der Bau ist seit 10. Juni dicht, das Dach gerichtet“, sagte Bölke, nachdem Zimmerermeister Marius Meyer von der Firma Thrien in Brockum den traditionellen Richtspruch aufgesagt und den Kranz mit seinen Kollegen auf dem Dach angebracht hatte. Das traditionelle Einloten des Kranzes war alkoholfrei: PHWT-Präsident Bölke verwendete dazu eine Flasche Mineralwasser statt Korn.

Der Studienbetrieb im ZME soll Anfang 2018 beginnen. Man sei nicht nur im Zeitplan, sondern auch im Kostenplan, sagte Bölke. 5,2 Millionen Euro kosten Erstellung und Möblierung des Gebäudes mit 2000 Quadratmetern Nutzfläche. Es wird äußerlich so aussehen wie das 2014 eröffnete Zentrum für Werkstoffe und Technik – allerdings mit blauen statt roten Elementen an der Fassade. 

Die Innenaufteilung des ZME unterscheidet sich vom ZWT. Im neuen Gebäude gibt es beispielsweise einen großen Hörsaal, der bis zu 200 Personen fassen kann.

Bölke lobt beim Richtfest die gute Arbeit von Baufirmen, Planern und Bauleitung.

ej

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

3:1 übertüncht Defizite: Bayern "nicht im siebten Himmel"

3:1 übertüncht Defizite: Bayern "nicht im siebten Himmel"

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Technischer Defekt setzt Keller komplett unter Wasser

Technischer Defekt setzt Keller komplett unter Wasser

Kommentare