Volksbank: Abriss für Neubau an der Wellestraße

Volksbank: Abriss für Neubau an der Wellestraße

+
Volksbank: Abriss für Neubau an der Wellestraße

Die Volksbank Diepholz-Barnstorf erstellt einen Neubau an der Wellestraße, wo zurzeit noch das frühere Modehaus Lehnkering steht. Dieses wird seit gestern abgerissen.

Die Volksbank Diepholz-Barnstorf erstellt einen Neubau an der Wellestraße, wo zurzeit noch das frühere Modehaus Lehnkering steht. Die bisherigen Mieter – eine Tierarztpraxis und ein Geschäft der Werkstatt „Bethel im Norden“ – sind in einen Neubau Auf dem Esch in Diepholz umgezogen. Die Volksbank hatte schon früher mit dem Abriss beginnen wollen, nahm aber Rücksicht auf die Mieter, weil es beim Umzug Verzögerungen gab, erklärte Volksbank-Vorstand Heinrich Gödke gestern unserer Zeitung. Im Zuge des Neubaus wird ab Mitte des Jahres auch das Wohnhaus neben dem jetzigen Bankgebäude abgerissen. Dort entstehen Parkplätze. Das dazwischen stehende Gebäude mit der Zahnarztpraxis bleibt erhalten. Die Zukunft des jetzigen Bankgebäudes ist noch nicht entschieden. Auf jeden Fall will es die Volksbank nicht mehr nutzen. Über Details des Neubaus informiert das Geldinstitut heute die Nachbarschaft.

ej / Foto: Jansen

Mehr zum Thema:

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kommentare