Ortsumgehung voll gesperrt

54-jähriger Autofahrer stirbt bei Unfall auf der B51

+
Beide Autos wurden völlig zerstört.

Diepholz - Bei einem Zusammenprall von zwei Autos in Diepholz ist ein 54-jähriger Autofahrer am frühen Dienstagmorgen gestorben.

Der 54-Jährige aus Brockum war gegen 5.20 Uhr mit seinem Wagen auf der Ortsumgehung in Richtung Norden unterwegs. Zeitgleich fuhr ein 27-Jähriger mit seinem Auto in Richtung Süden. Zwischen den Auffahrten Fliegerhorst und Mitte kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß.

Der 54-Jährige musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden und starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Der 27-Jährige aus Lohne wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ursache für den Frontalzusammenstoß ist noch völlig unklar, teilt die Polizei mit. Für die polizeilichen Ermittlungen wurde ein Gutachter hinzugezogen. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Die Ortsumgehung musste während der Unfallaufnahme, den ersten Ermittlungen und für die Aufräumarbeiten für beide Richtungen voll gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Die Vollsperrung dauerte mehrere Stunden. dpa/mas

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Etliche Verstöße bei groß angelegter Kontrolle in Syker Shisha-Lounge

Etliche Verstöße bei groß angelegter Kontrolle in Syker Shisha-Lounge

Etliche Verstöße bei groß angelegter Kontrolle in Syker Shisha-Lounge
Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte
20-Jähriger bei Unfall in Siedenburg lebensgefährlich verletzt

20-Jähriger bei Unfall in Siedenburg lebensgefährlich verletzt

20-Jähriger bei Unfall in Siedenburg lebensgefährlich verletzt
„Es gibt viel zu leben, bevor man stirbt“

„Es gibt viel zu leben, bevor man stirbt“

„Es gibt viel zu leben, bevor man stirbt“

Kommentare