Biker hatte keinen Führerschein

Unfall: 19-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Diepholz - Ein 19-jähriger Motorradfahrer kam am Donnerstagabend bei einem Überholmanöver von der Fahrbahn ab und verletzte sich nach einem Aufprall schwer. Der Mann hatte keinen Führerschein.

Laut Polizeiangaben ereignete sich der Unfall gegen 21 Uhr auf dem Esch. Der 19-jährige Motorradfahrer überholte einen Kleinbus und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Leitpfosten und ein Verkehrsschild. Der junge Mann verletzte sich bei dem Unfall schwer. Zudem stellten die Polizisten fest, dass der 19-Jährige keine Fahrerlaubnis hatte.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare