Mehr als 1000 Euro Schaden

Unbekannte knacken zwei Milchtankstellen im Landkreis Diepholz

Diepholz/Barnstorf - Möglicherweise waren die Täter durstig, aber Milch wollten sie wohl nicht: Am Wochenende sind gleich zwei Milchtankstellen im Landkreis überfallen worden.

In der Nacht zu Sonntag öffnete ein unbekannter Täter gewaltsam einen Automaten in Sankt Hülfe und stahl das Bargeld darin. Anschließend bediente er sich auch an der „Kartoffelkasse“. Bei den  Diebstählen erbeutete der Täter etwa 1500 Euro. 

Ein zweiter Vorfall muss zwischen Samstag, 22 Uhr, und Sonntag, 7 Uhr, geschehen sein. In der Straße „Düste“ in Eydelstedt brach ein Unbekannter einen Milchtankstellenautomaten auf und stahl die Einnahmen. Die Polizei schätzt den Sachschaden in diesem Fall auf  etwa 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

CHP-Kandidat Ince erkennt Erdogan-Sieg bei Türkei-Wahl an

CHP-Kandidat Ince erkennt Erdogan-Sieg bei Türkei-Wahl an

Kreisfeuerwehrtag des Heidekreises in Brochdorf

Kreisfeuerwehrtag des Heidekreises in Brochdorf

Wie werde ich Fachangestellter in der Bibliothek?

Wie werde ich Fachangestellter in der Bibliothek?

Tag des Sports in Sulingen

Tag des Sports in Sulingen

Meistgelesene Artikel

Regionale Anbieter präsentieren Produkte bei Bio-Markt in Weyhe

Regionale Anbieter präsentieren Produkte bei Bio-Markt in Weyhe

Gymnasium Bruchhausen-Vilsen verabschiedet 56 Abiturienten

Gymnasium Bruchhausen-Vilsen verabschiedet 56 Abiturienten

Schwerer Unfall auf Harpstedter Straße

Schwerer Unfall auf Harpstedter Straße

Bassumer schickt Mädchen Nacktbild

Bassumer schickt Mädchen Nacktbild

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.