Vorschlag von Bürgermeister Florian Marré

Ulrich Walter soll Diepholzer Ehrenbürger werden

+
Ulrich Walter soll Ehrenbürger der Stadt Diepholz werden. 

Mit einer Nachricht überraschte Florian Marré, Bürgermeister der Stadt Diepholz, die 200 Gäste des Neujahrsempfangs: „Lebensbaum“-Gründer Ulrich Walter soll Ehrenbürger der Stadt werden. 

Diepholz – Der Gründer und bisherige Geschäftsführer der Bio-Firma Lebensbaum, Ulrich Walter, soll Ehrenbürger der Stadt Diepholz werden. Mit diesem Vorschlag überraschte Bürgermeister Florian Marré die knapp 200 Gäste beim städtischen Neujahrsempfang am Samstag im Rathaus.

Eine „kleine Überraschung“ hatte Marré schon bei der Begrüßung angekündigt. Am Schluss des Empfangs ließ der dann die sprichwörtliche Katze aus dem Sack: „Ich habe ich mich entschieden, in meiner Funktion als Bürgermeister der Stadt Diepholz dem Stadtrat vorzuschlagen, noch in diesem Quartal Herrn Ulrich Walter das Ehrenbürgerrecht der Stadt Diepholz zuzusprechen und hoffe dabei auf eine große Unterstützung.“ Großer Beifall zeigte, dass die Gäste diesen Vorschlag gut fanden.

Gründer der Bio-Firma Lebensbaum

Ulrich Walter wohnt in Rehden und gründete vor 40 Jahren das Diepholzer Unternehmen für Tee, Gewürze und Kaffee in Bio-Qualität, das mittlerweile in der Bio-Branche eine internationale Bedeutung und 200 Mitarbeiter hat. „Lebensbaum“ wurde mehrfach ausgezeichnet – unter anderem mit dem CSR-Preis der Bundesregierung für vorbildliches gesellschaftliches, soziales und ökologischen Engagement. Anlässlich seines 70. Geburtstages zog sich Walter zum Jahreswechsel aus der Geschäftsführung zurück und wechselte in einen neu gegründeten Beirat.

Seinen Vorschlag hatte Florian Marré allen gegenüber geheim gehalten. Seine Mitarbeiter im Rathaus wussten ebenso wenig davon wie die Ratsmitglieder, die über die Verleihung der Ehrenbürgerwürde entscheiden müssen. Ulrich Walter selbst war natürlich informiert. 

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Norbert Röttgen: "Es geht um Positionierung der CDU"

Norbert Röttgen: "Es geht um Positionierung der CDU"

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Die Themen der Reisemesse ITB

Die Themen der Reisemesse ITB

Neue Dokumente: Willkürliche Inhaftierung von Uiguren

Neue Dokumente: Willkürliche Inhaftierung von Uiguren

Meistgelesene Artikel

„Mini-Frischluftzonen“ sind das Ziel

„Mini-Frischluftzonen“ sind das Ziel

Musical „Sexbomb“: Die Schlüpfer fliegen nicht

Musical „Sexbomb“: Die Schlüpfer fliegen nicht

Borchers Reisen baut neuen Betriebshof für 4,2 Millionen Euro

Borchers Reisen baut neuen Betriebshof für 4,2 Millionen Euro

Bulle rennt in Richtung Bundesstraße - Viehhändler sieht nur einen Ausweg

Bulle rennt in Richtung Bundesstraße - Viehhändler sieht nur einen Ausweg

Kommentare